18.03.10 11:23 Uhr
 175
 

Intel, Sony & Google planen eine gemeinsame Set-Top Box

Wie die "New York Times" berichtet, haben sich Google und Intel zusammen mit Sony vorgenommen, eine Set-Top-Box unter dem Namen "Google TV" auf den Markt zu bringen.

Die Box soll mit dem Betriebssystem Android ausgestattet werden. Dabei setzen Google und Intel, die sich Sony dazu ins Boot holten, nicht nur auf TV sondern auch auf das Internet. Es gibt zwar schon solche Geräte anderer Hersteller, die aber nur wenige Internet-Dienste anbieten.

Das soll sich bei "Google TV" und seinem Android-Betriebssystem ändern, wo der TV zur Medienzentrale werden könnte. Auch Logitech wird sich an diesem Projekt beteiligen und eine Fernbedienung entwickeln. Allerdings wollten die genannten Firmen zu den Bericht nichts sagen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: TV, Google, Fernsehen, Sony, Intel, Set-Top-Box
Quelle: winfuture.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2010 11:23 Uhr von leerpe
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Also Google wird mir immer Unheimlicher. Die wollen ja überall mitmischen. Auf der anderen Seite bin ich gespannt was dabei raus kommt.
Kommentar ansehen
19.03.2010 09:03 Uhr von lossplasheros
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
hört sich gut an: Wird man sehen ob es sich durchsetzt, hat Apple nicht auch so ein Teil?

Find ich ne gute Entwicklung wenn sie kommt, gibt für den TV einfach noch zu wenig in der Richtung.
Eigentlich nicht nur wenig, sondern nix .

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?