18.03.10 10:21 Uhr
 4.190
 

Türkei: Zwölfjährige Braut vor Missbrauch gerettet

In der Türkei wurde jetzt ein zwölf Jahre altes syrisches Mädchen von Polizisten befreit, nachdem sie ihre Eltern informiert hatte, dass sie von ihrem 40-jährigen Ehemann vergewaltigt worden war. Das Mädchen soll außerdem gezwungen worden sein, Drogen zu nehmen.

Die Eltern der Zwölfjährigen dachten anfangs noch, der Mann wäre ein "guter Doktor". Außerdem hatte er sich ihnen als gläubiger Mensch, der fünf mal am Tag betet, vorgestellt. Für einen Brautpreis von 12.000 türkischen Lira durfte der 40-Jährige die Tochter schließlich mit in die Türkei nehmen.

Während den Ermittlungen in der Region Sanliurfa wurden hundert weitere Fälle mit syrischen Bräuten entdeckt. Wenn eine Syrerin in der Türkei heiratet, kann sie nach drei Jahren die türkische Staatsbürgerschaft annehmen.


WebReporter: Arschgeweih0815
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türkei, Syrien, Missbrauch, Kindesmissbrauch, Misshandlung, Menschenhandel
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Homophober Schwulenklatscher stellt sich der Polizei
Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

42 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2010 10:36 Uhr von Cosmopolitana
 
+24 | -63
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2010 10:47 Uhr von Canay77
 
+19 | -43
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2010 10:47 Uhr von midnight_express
 
+43 | -11
 
ANZEIGEN
Da kann einem schlecht werden: Das es sowas noch gibt ist unglaublich.

@Cosmopolitana
Zum Glück ist das nicht in Europa passiert.
Sonst könnten wir uns wieder was von Euch anhören.

ShortNews ist ein Nachrichtenportal.
Wenn es interessante Nachrichten gibt, soll man sie auch veröffentlichen können, ohne das jedesmal die "Keule" rausgeholt wird.
Wenn Dir diese sachlich gut geschriebene News nicht passt, lies sie nicht.
^^
Kommentar ansehen
18.03.2010 10:54 Uhr von Tuerkeinewsliebhaber
 
+40 | -13
 
ANZEIGEN
Krank: "Außerdem hatte er sich ihnen als gläubiger Mensch, der fünf mal am Tag betet, vorgestellt."

Jaja das ist ja das Wichtigste. Hauptsache fünfmal am Tag niederknien und den Arsch in die Höhe strecken wie ein Entchen auf dem Teich. ;-)

"Für einen Brautpreis von 12.000 türkischen Lira durfte der 40-Jährige die Tochter schließlich mit in die Türkei nehmen."

Ich biete 12000 Lira und zwei Ziegen. Außerdem stelle ich für 2 Monate kostenlos meine Fähigkeiten als Kameltreiber zur Verfügung.

"Wenn eine Syrerin in der Türkei heiratet, kann sie nach drei Jahren die türkische Staatsbürgerschaft annehmen. "

Hahahaha ich lache mich schief. Die Situation in Syrien muß ja furchtbar sein, wenn jemand sich nach einer türkischen Staatsangehörigkeit sehnt.

"Die Eltern der Zwölfjährigen dachten anfangs noch, der Mann wäre ein "guter Doktor"."

Klar wenn ein 40 jähriger mit einer 12 jährigen schläft muß das ja ein lieber, guter Mensch sein. Denen fällt wohl gar nix mehr auf.
Kommentar ansehen
18.03.2010 10:55 Uhr von DerTuerke81
 
+19 | -8
 
ANZEIGEN
News: mein englisch ist nicht so gut
wo hat der typ das Mädchen geheiratet in Syrien oder in der Türkei?
denn in der türkei ist es verboten

die eltern von dem Mädchen sind am lügen von wegen guter Doktor deswegen verkaufen sie ihre tochter für 12.000 Lira
Kommentar ansehen
18.03.2010 10:58 Uhr von borgworld2
 
+18 | -4
 
ANZEIGEN
Wow: also ist dort ein Menschenleben keine 6000 Euro mehr wert.
Is ja ein richtiges Schnäppchen....
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:00 Uhr von Canay77
 
+13 | -14
 
ANZEIGEN
Also: Esrtmal gibt aus auch in der Türkei ein Mindestheiratsalter von 18 Jahren. Diese ehen sind wahrscheinlich nur Religiös, wird nicht angerechnet und anerkannt.

"Wenn eine Syrerin in der Türkei heiratet, kann sie nach drei Jahren die türkische Staatsbürgerschaft annehmen." Die Thailänderinnen, Russinnen, Dominikaner, Afrikaner etc. bekommen nahc 5 Jahren Ihren deutschen Pass.

[ nachträglich editiert von Canay77 ]
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:00 Uhr von groehler
 
+22 | -13
 
ANZEIGEN
[ironie}
Bedauerlicher Einzelfall denke ich.

Er ist halt ein aufrechter Moslem und wollte seinem Propheten nacheifern, der es ihm ja nur vorgemacht hat.

Er hat nur seine Religion ausgeübt ...

Klarer Freispruch!!!

{/ironie}

Ganz einfache Kiste: ALLE kranken Märchenbücher und Religionen verbieten.
Wie dumm muss man sein sich sein handeln und denken von nem tausende Jahre alten Märchenbuch aufdiktieren zu lassen.

Alles arme arme Leute die sich von sowas leiten lassen müssen.
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:22 Uhr von kloppkes
 
+10 | -13
 
ANZEIGEN
Kurde: Wenn ich mich nicht irre ist die Gegend ein überwiegend von Kurden bewohnt.


Komisch das aus den Kurden Türken gemacht werden und wenn der böse Türke unterdrückt, werden wider darauß Kurden
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:23 Uhr von cemx1
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:24 Uhr von cikko
 
+7 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:28 Uhr von Andreas-Kiel
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
@Cicco: Wenn die Heirat mit unter 18 in der: Türkei offiziell verboten ist, kann so etwas ja eigentlich nur inoffiziell stattfinden.

Bloß wie kann es dann sein, daß eine inoffiziell geheiratete Syrerin nach 3 Jahren offiziell Türkin ist?????

Da gibt es nach meiner Meinung eigentlich nur 2 Erklärungen:
Entweder wird das von der Türkei stillschweigend geduldet oder der jungen Syrerin bzw. den ganzen Syrerinnen einschließlich Ihrer Eltern wird etwas vorgelogen, bloß so etwas merken Die dann ja auch irgendwann.

Sorry, aber ich denke schon, daß es in der Türkei durchaus einige Bevölkerungsgruppen gibt, die noch nicht in der Gegenwart angekommen sind.

[ nachträglich editiert von Andreas-Kiel ]
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:29 Uhr von Tuerkkizi
 
+4 | -13
 
ANZEIGEN
@kloppkes: ich liebe dich :)
danke


[edit;Belize23]
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:31 Uhr von CrazyWolf1981
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Die eigene Tochter: verkaufen, wiederlicher gehts echt kaum. Für Geld und im tiefen Glauben passieren echt die unmenschlichsten Dinge.
Und was is jetzt mit dem Mädchen? Wird an den nächsten Gläubigen verkauft?
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:33 Uhr von Andreas-Kiel
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ cikko: Gundsätzlich gebe ich Dir natürlich: recht, daß so etwas überall stattfindet. Es gibt immer überall einzelne Bekloppte, die schlimme Dinge tun.

Ich finde bloß die Frage interessant, inwieweit z.B. die türkische Regierung von solchen Vorfällen weiß und sie ev. duldet.

Wenn die Syrerinnen mit 12 Jahren in die Türkei kommen, um nach 3 Jahren die Staatsbürgerschaft zu bekommen (da sie ja geheiratet haben), die aber erst ab 18 überhaupt erlaubt ist, stimmt doch da irgend etwas nicht, oder?
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:37 Uhr von groehler
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@cemx1: Muhahahaha, sehr qualifizierte Aussagen von dir :D

Da is wohl einer durchs PISA-Raster gerutscht ^^

Ich wohne nicht in nem Dorf. Wohne in einer 160.000 Einwohnerstadt mitten im Ruhrpott.

Ich nenne viele Türken sogar meine Freunde, bin mit ihnen zur Schule gegangen, arbeite mit ihnen zusammen.
Lässt sich im Ruhrgebiet auch gar nicht vermeiden.

Und du wirst dich wundern, bis auf ein paar wenige Unverbesserliche, sind sie auch meiner Meinung.
Sind sie alle "Fans" von Atatürk und seinen Ansichten und verachten Leute wie Erdogan oder auch wie dich ... Leute die eine ganze Nation in Verruf bringen da sie sich nur durch Beleidigungen artikulieren können.
Diese "Isch-fi**e-deine-Mudda -du-scheiss-Kartoffel"-Gangsta die einem einfach nur leid tun können.

Aber wünsch dir noch nen schönen Tag

"Islam, diese absurde Theologie
eines unmoralischen Beduinen,
ist eine verwesende Leiche, die
unser Leben vergiftet..." -
Mustafa Kemal Atatürk
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:38 Uhr von Hanno63
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
schlimm, schlimm, ...5 x täglich Moschee..?? Also 5x täglich den Bossen und Machern der Religion (Name der Gruppierung:= "Allah") ihre Zuneigung und Abhängigkeit zeigen und das wird dann positiv bewertet beim "kleines, niedliches Mädchen kaufen, für´s Bett" .

"Je Sklaver desto guter der Mann".!!
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:44 Uhr von cikko
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
andreas-kiel: das frage ich mich auch, die zuständigen dafür gehören genauso in den bau wie der 40 jährige "doktor".

in der news ist aber auch nicht erwähnt dass der täter schon 38 vorstrafen hat. weder in der news noch in der quelle ist rauszulesen wo die zwei denn geheiratet haben. vllt haben die ja in syrien geheiratet.

nun ja das thema mit den kurden und türken ist auch wieder so eine sache.
ich finde auch, dass kurden eine ganz andere kultur haben. zurückgeblieben sind sie auch.
und in der gegend gibt es mehr kurden als türken...
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:50 Uhr von Hanno63
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Türken , Kurden , wo ist das Problem..{[:-)) wir habewn ja auch Bayern und es funktioniert (in etwa) mit der Kultur
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:59 Uhr von cikko
 
+0 | -10
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:59 Uhr von borgworld2
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Hanno63: Aber auch nur weil wir Deutschland sind und den "Rest" halt dulden.
Kommentar ansehen
18.03.2010 12:19 Uhr von Hanno63
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@ cikko ...mach doch zur Abwechslung mal was logisches, nichtfanatisches, vernünftiges und stell mal eine "richtige" Frage.
Kommentar ansehen
18.03.2010 12:26 Uhr von W4rh3ad
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Was zur Hölle? Der durfte ein 12 jähriges Mädchen mitnehmen, heiraten, für Geld?
Ich kenne ja schon einiges aus der "muslimischen Welt" aber das ist abartiger als einiges das ich bis jetzt gehört habe.
Kommentar ansehen
18.03.2010 12:40 Uhr von cemx1
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.03.2010 12:44 Uhr von meyerh
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Traurig: Einerseits wird immer gemeckert das die Kurdengebiete zur Türkei gehören, was die Kurden laut meinem Verständnis zu Türken macht. Andererseits wenn es euch nicht in den Kram passt wie in diesem Fall sind es mit einem mal keine Türken mehr sondern Kurden. Ihr müst euch schon entscheiden was sie denn nun sind.

Allerdings was mich wirklich ankotzt ist das diese Tatsache das ein kleines Mädchen und mit ihm wahrscheinlich noch hunderter Andere vergewaltigt werden in einer Zwangsehe, ihr aber nicht einmal den Schneid habt das massiv zu verurteilen sondern als Gegenargument bringt das es in Deutschland ja auch Kinderfi..er gibt.
Erkennt endlich an das solche ekligen Verbrechen nicht nur auf Deutschland beschränckt sind sondern auch euer hochheiliges Land betreffen.

Refresh |<-- <-   1-25/42   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Schwulenpopaganda für Kitas wird nachgedruckt!
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?