18.03.10 09:48 Uhr
 895
 

Das Ende der "Twilight"-Reihe steht bevor - Drei Regisseure sind in der Verlosung

Nachdem dieses Jahr "Twilight 3 - Eclipse" in die Kinos kommen wird, werkeln die Macher schon am vierten und damit letzten Teil der Saga.

Eine Internetseite hat nun die drei aussichtsreichsten Kandidaten vorgestellt, von denen voraussichtlich eine/r auf dem Regiestuhl von "Twilight 4 - Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht" Platz nehmen wird.

Dabei handelt es sich um Sofia Coppola, Gus van Sant und Bill Condon. Wer letztlich das Rennen macht, steht noch nicht fest.


WebReporter: PierreDeWit
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Regisseur, Twilight, Twilight 4 - Breaking Dawn, Sofia Coppola, Twilight 3 - Eclipse, Bill Condon, Gus van Sant
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2010 09:48 Uhr von PierreDeWit
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle werden alle drei Kandidaten sowie die Regisseure der ersten drei Teile ausführlich vorgestellt. Schon komisch, dass das Studio diesen Posten immer wieder neu besetzt...
Kommentar ansehen
18.03.2010 12:22 Uhr von gruthakhul
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
twilight ich werde jetzt einfach mal NICHT über twilight herziehen...der film hat seine zielgruppe gefunden, hat erfolg, gut is, is in 2-3 jahren vergessen.

aber ich kann die buchvorlage sehr empfehlen. die filme schaffen es nichtmal ansatzweise, die tiefemotionale welt der charaktere wiederzugeben, in die sie geraten - das buch schon ^^

ja ich habs gelesen, jobbedingt, ok? :P

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?