18.03.10 07:35 Uhr
 12.731
 

Satire: ZDF war für "Google Home View" unterwegs - Wer nicht mitmacht, hat kein Google mehr

In der "heute-Show", die das zweite deutsche Fernsehen ausstrahlt, ist Martin Sonneborn zu den Menschen nach Hause gegangen und gab sich als Mitarbeiter von Google aus.

Es sollten alle Räumlichkeiten gefilmt werden, gab er an.

Wer sich weigerte, dem drohte er an, dass dieser Google nicht mehr nutzen kann. Damit die Personen unkenntlich auf Fotos sein sollten, ließ er sie Balken vor den Augen halten.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Google, ZDF, Sender, Sendung
Quelle: www.20min.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2010 07:52 Uhr von Carle
 
+26 | -7
 
ANZEIGEN
dass: es sich dabei um satire handelt muss man sich jetzt dazu erfinden oder wie?
Kommentar ansehen
18.03.2010 08:05 Uhr von atrocity
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
@Carle: Öhm, lol, das ist so offensichtlich das man es nicht erwähnen muss.
Wer das glaubt denkt auch dass das Internet aus "tubes" besteht :D
Kommentar ansehen
18.03.2010 08:15 Uhr von Loichtfoier
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Also: meine erste Frage wäre gewesen, wie sie es denn vollbringen wollen, dass ich kein Google mehr haben werde. Egal wie viel die auch "viewen" würden, mein Router verrät da ganz sicher meinen Provider nicht. Selbst in China hat man es trotz staatlicher Zensur nicht geschafft Google wirklich unerreichbar zu machen.
Kommentar ansehen
18.03.2010 08:20 Uhr von Shiftleader
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
Ja ja: so blauäugig und so naiv, das sind diese Leute schon.

Wer lässt Wildfremde schon ins Haus, präsentiert seine Errungenschaften und lässt sich dazu noch filmen. So einfach kann man es Einbrechern und anderen Kriminellen machen.

Dumm bleibt dumm. Dumm geboren und nichts dazu gelernt. Aber das passt so typisch in die heutige Zeit: sich jederzeit zu präsentieren.
Kommentar ansehen
18.03.2010 08:43 Uhr von RainerKoeln
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
tja: es gibt einfach zu viele lemmings auf der welt.
mehr kann man dazu nicht sagen.

auch ein tolles beispiel: Flaschenpfand. Jeder laden, der Plastikflaschen verkauft, muss JEDE Einwegplastikflasche zurück nehmen. Egal, ob er die verkauft oder nicht (der Laden muss mind. 200qm haben). Ich hab sogar schon das Ordnungsamt geholt, weil selbst der Filialleiter zu mir pampig geworden ist. Nachdem nicht das Ordnungsamt sondern die Polizei gekommen ist nahm der Filialleiter die Flaschen plötzlich zurück. Lasst euch nichts diktieren Leute, kennt eure Rechte!
Kommentar ansehen
18.03.2010 09:16 Uhr von Suppenhund
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Man tausche Google gegen GEZ: dann passt das auch.
Kommentar ansehen
18.03.2010 09:37 Uhr von tobe2006
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich frag: mich wieviele DEPPEN sich dat fallen gelassen hamM!

und ich glaube durchaus dat einige grad ältere leute dat nich umbedingt für verarsche hielten!
Kommentar ansehen
18.03.2010 10:24 Uhr von Cosmopolitana
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Loichtfoier: Wenn du schonmal Frauentausch, Bauer sucht Frau, Mädchengang, DSDS oder sonstwas geguckt hast in deinem Leben, glaubst du wirklich, dass viele dieser gezeigten Menschen je was mit "viewen", Router und Provider was anfangen können?

"Zeigen Sie die Wohnung oder wir stellen Google ab"

Was meinste, wie viele von denen "Ja, OK, was sollen wir sonst machen?" sagen? Viele von denen haben noch nicht mal nen PC die sie im Fernsehen gezeigt haben, da waren alte Menschen bei, aber hauptsache kein Google abschalten, um Gottes Willen!!!
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:47 Uhr von mrshumway
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
mich hat negativ überrascht: mit welcher Leichfertigkeit die Menschen das Team in ihre Wohnungen gelassen haben. Alles ausführlich gezeigt und wahrscheinlich keinen Raum ausgelassen. Und wer dann denkt, daß man sich hinter einer schwarzen Blende effizient verstecken kann vor Einbrechern, dem rate ich nur, gleich den ganzen Hausstand mit einem hübschen Schild "zum Mitnehmen" auf die Straße zu stellen. Das spart zumindest die Kosten für eingesachlagene Fensterscheiben oder aufgebrochene/-gebohrte Schlösser.
Kommentar ansehen
18.03.2010 12:30 Uhr von Valhall26
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja: ich glaube die hatten einfach nur zu viel langeweile! Und diejenigen die die auch noch reinließen sind jetzt in ganz Deutschland die Lachnummer...
Kommentar ansehen
18.03.2010 12:39 Uhr von gruthakhul
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@RainerKoeln: ja verdammt, das pfandthema geht mir auch sowas von auf den sack >.< "ne, nehmen wir nich´, verkaufen wir nich´, wa?" ich könnt jedesmal kotzen -.-

aber zum thema: soweit wird es hoffentlich nie kommen, dass dienste wie google vertragspflichtig und somit einzeln kündbar werden...
Kommentar ansehen
18.03.2010 13:35 Uhr von hertle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Sendung lief schon vor knapp einer Woche. Unter einer News verstehe ich aktuelle Informationen aber doch keine Zusammenfassung einer Satiresendung die bereits vor 6 Tagen lief.
Kommentar ansehen
18.03.2010 13:36 Uhr von MeinhartSRohr
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Die leute vom ZDF hatten doch eh nur singen und klatschen in der schule ich verstehe nicht warum die so ne scheisse gemacht haben und besonders bei alten leuten? um lacher zu kassieren ??? also nicht so mein fall ! Da guck ich mir lieber irgendwelche HIP HOP deppen an die denken eine millionen hat 9 nullen :-D
Kommentar ansehen
18.03.2010 14:15 Uhr von Borian
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Unlustig ! Alle weinen darüber, dass Google ihr Häuser von >>AUßEN !!<< fotografiert und den meissten macht es von innen nichts aus. Das kann ich beim besten Willen nicht verstehn.

Ich stehe hinter Google und damit wurde gezeigt wie lächerlich diese Diskusion eigentlich ist !
Kommentar ansehen
18.03.2010 16:49 Uhr von ichwillmitmachen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheint ein Rentnerwitz zu sein, weil ich find den unlustig.
Kommentar ansehen
19.03.2010 01:24 Uhr von Muu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is wohl schon soweit^^: google ist schon so uncool geworden das sich zdf drüber lustig macht ...

google is doch echt was feines^^
Kommentar ansehen
19.03.2010 02:01 Uhr von Mario1985
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oha: jetzt haben die Gez-Mitarbeiter einen falschen Vorwand ins Haus zu schauen(wie genau wird nicht verraten, sollen die Holzköppe bisschen selbst nachdenken) und da werden sich dann einige umschauen, aufgrund der Leichtsinnigkeit..... Naja würden die mich fragen, würde ich "nein" sagen, dann kommt drohung von Ausschluss von google dann würde ich einfach sagen, auch gut, nutz ich eh nie...... einfach nur um die bloß zu stellen......

Man sagt ja mittlerweile nimmer," ich such mal kurz im internet",sondern "ich google grad nach dem und dem...."
Kommentar ansehen
19.03.2010 08:04 Uhr von Win7
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Super: Idee vom ZDF.
Wer den älteren Herrschaften in diesem Beitrag jetzt unterstellt die wären "blöd", wurde anscheinend im Mutterleib schon mit einem PC ausgerüstet und weiß deshalb über alles Bescheid.
Leute, ein bisschen denken schadet nicht, ihr stellt euch mit solchen Aussagen auf die gleiche Stufe wie diese Rentner. Diese Rentner sind eben nicht! mit PC´s aufgewachsen, sie mussten noch raus an die Luft zum spielen. Wäre bei manch einem auch angebracht, zwecks Oberstübchen-Belüftung.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?