17.03.10 23:10 Uhr
 534
 

1.001-PS Bugatti 16 C Galibier: Neue Bilder (Update)

Bugatti hat neue Bilder von seinem Kraft-Paket veröffentlicht. Trotzdem wird die 1.001 PS Limousine weiter eine Studie bleiben.

Unter der nach beiden Seiten aufklappbaren Haube verrichtet ein 16-Zylinder acht Liter Motor mit zweistufiger Kompressoraufladung seinen Dienst. Gebremst wird der Wagen mit einer Keramik-Bremse.

Wahlweise kann man den Bugatti auch mit Äthanol betanken. Die Kraft des Motors wird ununterbrochen auf alle vier Räder verteilt. Der Innenraum besteht aus Luxus gepaart mit vornehmer Zurückhaltung.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, PKW, Limousine, Bugatti, Hubraum
Quelle: auto.freenet.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Das sind die Autos der Teams
Porsches neuer Straßenrennwagen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.03.2010 01:18 Uhr von Iruc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Motor aus dem Veyron: ist jetzt nicht so neu.

Ein Bremsfallschirm wäre angebrahct :D
Kommentar ansehen
18.03.2010 08:46 Uhr von Showtime85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alter hut: aber braucht keiner.
Und ja es ist der selbe W 16 wie aus dem Veyron
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:47 Uhr von Pilzsammler
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich frage mich was alle an diesen: "W" Motoren so toll finden? Meine kollegen sagen das wäre der Übermotor so wie früher der W12 (welches ja einfach zwei VR6 sind)

W-Motoren sehen aus wie ein W. Die VW W-Motoren sind eigentlich Vs mit jedem 2ten Zylinder leicht versetzt...

Naja Marketing halt. Die Leute glauben mehr der Werbung anstatt mal nachzugucken xD
Kommentar ansehen
18.03.2010 17:04 Uhr von Showtime85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pils: so ist es es sind nichts anderes als V motoren die nebeneinader eingebaut werden...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter
US-Schüler für neues Waffenrecht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?