17.03.10 18:58 Uhr
 55
 

Köln: Schau in Museum soll Aufschluss über Funde aus Nordrhein-Westfalen geben

Ein Museumssprecher des Römisch-Germanischen Museums, Abteilung Archäologie, gab am heutigen Mittwoch in Köln bekannt, dass in der Landesausstellung des Museums, großartige Fundgegenstände aus NRW ab 19. März gezeigt werden. Diese Ausstellung findet seit 1990 alle fünf Jahre statt.

Das Motto der fünften Ausstellung lautet "Fundgeschichten" und soll den Gästen der Schau, Ausstellungsstücke von der Stein- bis in die Neuzeit präsentieren. Damit soll den Besuchern die Gelegenheit gegeben werden, geschichtliche Wurzeln aus ihrer Heimatumgebung zu finden.

Die als unscheinbar eingestuften Fundstücke könnten mitunter die faszinierendsten "Fundgeschichten" erzählen. Auch über die Entstehung und Baugeschichte des Kölner Doms, gibt eine dreidimensionale Installation nähere Auskünfte. Bis 14. November wird dies in der Landesausstellung gezeigt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Ausstellung, Nordrhein-Westfalen, Museum, Schau
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2010 18:58 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Durch die Römerzeit in und um Köln sind ja schon sensationelle Funde gemacht worden. Aber dies in einem Turnus von fünf Jahren in einem Museum zu zeigen, finde ich eine großartige Idee. (Bild zeigt den Kölner Dom)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?