17.03.10 18:04 Uhr
 44
 

DAX erstmals seit acht Wochen wieder über der 6.000-Punkte-Marke

An der Frankfurter Börse ging es für den Deutschen Aktienindex (DAX) zur Wochenmitte klar aufwärts. Unterstützung kam von positiven Konjunkturdaten.

Der deutsche Leitindex beendete den Handel am heutigen Mittwoch mit 6.024,28 Zählern, dass sind 0,89 Prozent mehr als am Dienstag. Damit konnte der DAX erstmals seit rund acht Wochen wieder die 6.000-Punkte-Marke zurückerobern. Der MDAX legte 1,07 Prozent zu und der TecDAX gewann 0,13 Prozent hinzu.

"Die allgemeinen Rahmenbedingungen finden bei den Anlegern großen Anklang. Die US-Notenbank Fed signalisierte am Dienstagabend eine Fortsetzung der Nullzinspolitik und die japanische Notenbank lockerte die eigene Geldpolitik sogar noch weiter", so ein Insider.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie, Markt, Börse, Marke, DAX
Quelle: de.biz.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2010 18:04 Uhr von rheih
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Finanz- und Wirtschaftskrise und ganz aktuell die Griechenlandkrise!? Scheint die Anleger und Investoren auf einmal gar nicht mehr zu interessieren. Doch auch diese "Blase" wird über kurz oder lang platzen.
Kommentar ansehen
17.03.2010 18:59 Uhr von Loxy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fortgesetzte Nullzinspolitik Für mich das eindeutigste Zeichen, dass die Krise weder vorbei noch abgekühlt ist. Die ganze Liquidität, die derzeit erzeugt wird und weltweit wurde kann doch nur zu ungeheuren Spekulationsblasen führen.

Warum stand die Welt auf einmal angeblich vor dem Abgrund und warum soll das Erschaffen von virtuellem Geld ohne etwas an den Rahmendedingungen zu ändern irgendwas ändern, außer uns noch weiter in die Schei*e zu reiten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?