17.03.10 16:24 Uhr
 3.220
 

Deutsch-türkische Politiker sind empört über Premierminister Erdogan

Im letzten Monat verschickte die türkische Regierungspartei, AKP, Einladungen an türkischstämmige Politiker, die in der EU leben. Inbegriffen war ein Essen im Fünf-Sterne-Hotel, sowie eine kostenlose Anreise nach Istanbul.

Politiker mit türkischen Hintergrund zeigten sich über diese Lobby-Veranstaltung entsetzt. Sinn und Zweck ließ Erdogan dann auch erkennen, als er vorschlug, dass Türken in der EU die jeweiligen Staatsbürgerschaften annehmen sollten, um ein höheres Stimmengewicht für die Türkei zu erreichen.

Vural Öger, SPD-Mitglied und Unternehmer empfahl der türkischen Regierung, sich um ihre eigenen Leute in der Türkei zu kümmern und es zu unterlassen, türkischstämmige Menschen in Deutschland für die Interessen der Türkei zu missbrauchen.


WebReporter: midnight_express
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutsch, Türkei, Politiker, Treffen, Recep Tayyip Erdogan
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan lobt Türkei als führend in Sachen Pressefreiheit
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Israel als "terroristischen Staat"
Recep Tayyip Erdogan verärgert Griechenland: Grenzen in Frage gestellt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

34 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2010 16:24 Uhr von midnight_express
 
+55 | -20
 
ANZEIGEN
Ich bin entsetzt! Diese Veranstaltung diente nur einem Zweck: Soviel wie möglich türkischstämmige Menschen sollen die Staatsbürgerschaft von Deutschland und den anderen EU-Ländern annehmen, damit diese dann politisch für die Türkei agieren können. Damit hat er hoffentlich ein Eigentor geschossen. Das halte ich für ziemlich hinterfot...

Unbedingt die Quelle lesen, sie ist natürlich viel ausführlicher!!!

[ nachträglich editiert von midnight_express ]
Kommentar ansehen
17.03.2010 16:32 Uhr von CroNeo
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Deutsch-deutsche Bürger und andere ausländische, nicht-türkische, Bürger in Deutschland ebenso.
Kommentar ansehen
17.03.2010 16:39 Uhr von malhier-malda
 
+21 | -9
 
ANZEIGEN
"Vural Öger, SPD-Mitglied und Unternehmer empfahl der türkischen Regierung, sich um ihre eigenen Leute in der Türkei zu kümmern und es zu unterlassen, türkischstämmige Menschen in Deutschland für die Interessen der Türkei zu missbrauchen."

Sehe ich auch so und ich hoffe das die Türkei so schnell wie möglich einen anderen premier wählen sollte, denn so einen wie Erdogan haben die nicht verdient
Kommentar ansehen
17.03.2010 16:41 Uhr von DerTuerke81
 
+14 | -28
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2010 16:48 Uhr von fallobst
 
+25 | -13
 
ANZEIGEN
wieso macht techn9ne nicht mal so eine news? lol
Kommentar ansehen
17.03.2010 16:51 Uhr von DerTuerke81
 
+8 | -30
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2010 16:51 Uhr von Ccoast
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Naja: immerhin verschenkt er was. Das könnte Merkel und Co. auch machen! ich bräuchte mal ein Laptop;)


Rein Optisch betrachtet ist er nicht dumm! ;) Gute Idee von Ihm, aber ich persönliche finde das eine Frechheit!
Kommentar ansehen
17.03.2010 17:20 Uhr von DichteBanane
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
techn9ne: verdrängt meist die realität oder äussert sich wie ein progagandaminister .......

Erdogan war schon imemr ein falscher fufziger .. der kerl hat schon damals wo die Brandstiftung von angeblichen Rechten gemacht worde sein soll gesagt die Türken sollen sich nicht anpassen ....
Kommentar ansehen
17.03.2010 17:49 Uhr von selphiron
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.03.2010 17:53 Uhr von quade34
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
Öger: lügt, denn er macht selber türkischePolitik in Deutschland.
Kommentar ansehen
17.03.2010 17:59 Uhr von Yade
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Und? War Özdemir dort?
Kommentar ansehen
17.03.2010 18:09 Uhr von fallobst
 
+4 | -11
 
ANZEIGEN
@ dertürke81: ne, midnight_express macht dann penetrante isch-liebe-türke-land-news.

den leuten würden die mäuler runterklappen ;)
Kommentar ansehen
17.03.2010 19:08 Uhr von Alh
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
Übel: übel übel.
Hat dieser Mann zu heiß gebadet oder was stimmt mit diesem Typ nicht? Keine sehr intelligente Aktion diese Infiltrationsangebote.
Tja, da sollte die EU sich mal überlegen, ob sie ihre türkischstämmigen Bewohner nicht einfach wieder heim schickt, denn so linke Bazillen braucht man nicht.
Kommentar ansehen
17.03.2010 19:20 Uhr von Ned_Flanders
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Erdogan ist eben ein Stratege, wie er im Bilderbuch steht.
Davon können sich einige Politiker in Deutschland eine Scheibe abschneiden. Hier im Land wird doch bloß gelogen, dass sich die Balken biegen und das Volk lässt sich auch noch damit unterhalten.
Erdogan ist zumindest plump aber ehrlich.

Ach ja, ich schere mich einen Dreck um eure "Minusse"
Hauptsache ihr begreift, dass hier in Deutschland auf höchstem Niveau verarscht wird.
Kommentar ansehen
17.03.2010 19:39 Uhr von mueppl
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
wie sagte Erdogan einmal “Werdet Deutsche, bleibt Türken!”

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.
Kommentar ansehen
17.03.2010 19:47 Uhr von Baerenpils
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Das Es eine islamische Unterwanderung GIBT dürfte hiermit bewiesen sein.
Kommentar ansehen
17.03.2010 21:01 Uhr von midnight_express
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@techn9ne: "bist du dir bewusst, das in deutschland 3 millionen türken leben ? warum sollen sie nicht auch mit nachrichten versorgt werden ?
sind wir da einwenig intollerant ? viele beteiligen sich weltweit bei sn. manche aus istanbul. vielleicht solltest du etwas weltoffener werden.
wegen deinen XXX news regt sich ja auch keiner auf. "

Ja "techn9ne",
kennst Du diesen Text?
Er stammt von Dir.
Hier zu finden: http://www.shortnews.de/...

Zweite Beitrag von oben-

^^

Auch ich habe das Recht, die hier lebenden Türken mit Informationen zu versorgen. Auch sie haben das Recht, Nachrichten aus ihrer Heimat zu lesen.
^^
Kommentar ansehen
17.03.2010 21:48 Uhr von FirstBorg
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Der Beweis Dafür das die große einwanderung so vieler Türken nichts weiter als eine langfristig angelegte invasion ist! Zu den Waffen!!!

(nicht ernst nehmen, war ein scherz :)).

@techn9ne
Du willst also sagen, er macht negative propaganda und du positive propaganda? Ist in meinen augen genau der gleiche scheiss... propaganda.
Kommentar ansehen
17.03.2010 21:49 Uhr von groehler
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
OMG LOL ROFL

Dein letzte Post is ja der Knaller, tech :D

Denke das man das auch 1:1 auf deine News und deine nationalistische Ideologie übertragen ^^

Du bekommst sogar schon Gegenwind aus dem eigenen Türkeilager, was deine News angeht. Würde vielleicht mal überlegen wieso.

Aber das was du oben schreibst ist an Heuchelei und Lächerlichkeit kaum noch zu überbieten.

Wer im Glashaus sitzt ...

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
17.03.2010 21:58 Uhr von CHR.BEST
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@ Metallpresse: Wobei die "moderne Türkei" immer noch nicht aufgefunden wurde ;-)

Ich denke mal, daß Erdogan mit diesem Gedankengut nicht völlig alleine dasteht, sonst wäre er ja nicht von einer Mehrheit gewählt worden, nicht wahr?

Es ist schon traurig, denn anstatt hinter den Auswanderern zu stehen, fällt dem türkischen Staat offenbar nichts klügeres ein, als - wieder einmal - voll auf Konfrontationskurs zu gehen, indem er mal eben - dreist und völlig unverfroren - auf Maulwurfssuche geht, denn Assimilation ist bekanntlich ein Verbrechen.

Leider kennt man eine solche Geisteshaltung nur allzugut von anderen islamischen Ländern ...
Kommentar ansehen
17.03.2010 22:23 Uhr von midnight_express
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@techn9ne: Mal eine ernsthafte Frage (ganz ehrlich)?

Glaubst Du das wirklich, was Du schreibst?


@Kronenpils
Ich zeige meinen Kollegen auch die Beiträge von "techn9ne" und dort geht es von "völligen Unverständnis" bis zur Verarsc.... des GENANNTEN.
^^
Ich lese seine News auch sehr gerne und habe immer meinen Spaß.
Besonders gut finde ich, wenn er über bessere wirtschaftliche Beziehungen mit "Weltwirtschaft-Mächten" berichtet. Zum Beispiel hier:

http://www.shortnews.de/...
http://www.shortnews.de/...
http://www.shortnews.de/...
http://www.shortnews.de/...

Also, eigentlich fehlen "nur noch" bessere Beziehungen zu http://de.wikipedia.org/... und die Türkei ist die "Welt-Wirtschafts-Super-Macht"
^^

Aber was wäre ShortNews ohne "techn9ne"?
:-))
Kommentar ansehen
17.03.2010 22:39 Uhr von Margez
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ganz sachlich gesehen ist diese News einwandfrei.
Also: Sie ist gut geschrieben, neutral verfasst, ausführlich geschrieben und beruht auf einer guten Quelle (SpiegelOnline).
Wie sollen denn sonst News geschrieben werden?
Und Midnight darf über was er will schreiben.
Es gibt kein Gesetz, dass ihn dagegen hindern kann.
Schließlich gibt es doch auch z.B. Türkei-Korrespondenten!
Da meckert auch Niemand, weil sie regelmäßig zu türkischen Themen berichten.
Kommentar ansehen
17.03.2010 23:04 Uhr von Baerenpils
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
@fritnite: SELBSTVERSTÄNDLICH hat die Türkei keine offizielle Staatsreligion. Aber dies ist den Nachfolgern Kemal Atatürks (Ein großartiger Mann !)
nicht gelungen!

Die Türkei wird bald islamischer sein als der Iran.

Recep Tayyip Erdogan ist in meinen Augen DER Grünfaschist der uns alle ins Elend dirigiert.
Kommentar ansehen
17.03.2010 23:16 Uhr von midnight_express
 
+10 | -3
 
ANZEIGEN
techn9ne, techn9ne: Kommt jetzt wieder die Fake-Account Nummer?

Die Admins sind in der Lage, anhand der IP festzustellen, ob ich Fake-Accounts habe.

Auch wenn Du es nicht glaubst, ich habe keinen weiteren Account.
Das ist mir zu doof und ich stehe dazu, was ich schreibe.

Außerdem finde ich Deine News/Beiträge klasse, da sie, wie ich glaube, den DURCHSCHNITT ............................ repräsentiert.
Warum soll ich dann mit mehreren Accounts schreiben?

Du kannst Dir nicht vorstellen, dass viele Menschen Dich nicht mögen, oder?

Diese News wird meine Kollegen morgen bestimmt wieder "erheitern".
^^
Kommentar ansehen
18.03.2010 00:00 Uhr von pinsel123
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@midnight: "Du kannst Dir nicht vorstellen, dass viele Menschen Dich nicht mögen, oder?"
Ne, kann er nicht und das Schlimme daran ist eigentlich, das er damit den Ruf seiner hier lebenden Landsleute nur noch weiter in den Dreck zieht! Ich werde mich wohl zeitlebens fragen, was er damit eigentlich wirklich bezweckt!

"Diese News wird meine Kollegen morgen bestimmt wieder "erheitern"
Nicht nur DEINE ;)

@techn9ne: Mach dir nicht so viele Gedanken um die ganzen Neuanmeldungen! Deine Auftritte hier sprechen sich halt rum...schließlich wollen andere auch mal lachen! Einen gewissen Unterhaltungswert kann man dir ja nicht absprechen, wenn er auch ins Lächerliche geht! Das könnte auch vermehrt daran liegen, das du so vehement für die Türkei fanatisierst, wo du doch gar nicht dort lebst! Ich komm da irgendwie immer noch nicht drauf klar! Wenn, dann lebe ich doch mit allem Für und Wider in dem Land, für das ich so aufblühe, oder? Schon deshalb kommst du für die Meisten hier ziemlich unglaubwürdig, wenn nicht sogar lächerlich rüber! Verstehst du was ich meine? Ne? Hab ich ehrlich gesagt auch nicht anders erwartet!

Refresh |<-- <-   1-25/34   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Recep Tayyip Erdogan lobt Türkei als führend in Sachen Pressefreiheit
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Israel als "terroristischen Staat"
Recep Tayyip Erdogan verärgert Griechenland: Grenzen in Frage gestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?