17.03.10 16:15 Uhr
 978
 

Kein Internet Explorer 9 für Windows XP

Der US-amerikanische Software-Hersteller Microsoft hat jetzt klargestellt, dass der neue Internet Explorer 9 nicht mehr unter Windows XP laufen wird.

Laut General Manager Dean Hachamovitch sei für den Browser ein modernes Betriebssystem nötig. Der IE 9 soll viele Effekte in DirectX10.1 darstellen können.

Leider kann Windows XP noch nicht mit DirectX10 arbeiten. Dafür ist das Betriebssystem zu alt.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Microsoft, Betriebssystem, Windows XP, Internet Explorer 9
Quelle: winfuture.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2010 16:15 Uhr von leerpe
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Ja ich sehe das Ende von Windows XP langsam kommen. Viele werden doch in Zukunft auf Windows 7 umstellen.
Kommentar ansehen
17.03.2010 16:21 Uhr von usambara
 
+17 | -4
 
ANZEIGEN
XP könnte mit DirectX10 arbeiten, aber MS will schließlich seine neue Betriebs-Soft verkaufen.
Kommentar ansehen
17.03.2010 16:34 Uhr von kingoftf
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
So langsam: ist ja bei diesem Patchwork BS auch EOL erreicht, 2012 kommt Windows 8, danach wird dann XP eingestampft.
Wozu dann noch IE9 für XP?
Kommentar ansehen
17.03.2010 16:41 Uhr von Alexander.K
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Zum Glück: Warum sollte Microsoft ein Betriebssytem unterstützen das schon über 9 Jahre auf dem Buckel hat und für das es schon den zweiten Nachfolger gibt (mit Windows 7 ist dabei auch ein guter Ersatz vorhanden).

Lasst Windows XP sterben und vor allem lasst endlich den Internet Explorer Version 6.x verschwinden. Letzteres wird vermutlich nur geschehen wenn Windows XP auch in den Firmen verschwindet.
Kommentar ansehen
17.03.2010 16:50 Uhr von Ken Iso
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
Ist ja kein problem: Firefox, Opera, Chrome und Safari laufen weiterhin auf XP. :-)
Kommentar ansehen
17.03.2010 17:01 Uhr von muppler5
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
Es ist: einfach technisch nicht mehr möglich, da der IE9 Webseiten mit einer neuen Technik rendert, welche unter XP nicht läuft.

Wer den IE9 dringend braucht nimmt halt Vista oder 7. Wo ist das Problem?

XP ist und gehört so langsam aufs Abstellgleiss.
Kommentar ansehen
17.03.2010 17:07 Uhr von Slevin-Kelevra
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Microsoft hat nen eigenen Browser? ;)
Naja Dacia is ja auch n Autohersteller...

Nach Audi, Mercedes, Honda, Ford, Nissan, VW, Citroen, Peugeot, Skoda.........................

;)
Kommentar ansehen
17.03.2010 17:26 Uhr von Delios
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
@Alexander.K: Warum? Ganz einfach... weil nich jeder die Lust oder das Geld hat sich alle 3-4 Jahre nen neuen Rechner respektive nen neues Betriebssystem zu kaufen.
Ich zum Bleistift nutze auch noch XP und bin so in der Form zufrieden. Mein Rechner ist ja auch schon knapp 4 Jahre alt. Aber na und? Für meine Zwecke reicht der Rechner.
Du vergisst dabei anscheinend auch, dass es nicht nur Privatanwender gibt die Windows nutzen. Für dich kostet ne Lizenz des aktuellen Windows vlt. nur ca. 100 €, aber für ne Firma, wie zum Bleistift die für die ich arbeite müssten gleich mal 500 Lizensen erworben werden.

Achja... back to basic: Microsoft kann seinen IE9 behalten. Ich komm auch mit dem Firefox zurecht :)
Kommentar ansehen
17.03.2010 17:50 Uhr von John2k
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Windows XP gehört inzwischen in die Schublade. und zwar in die hinterste Ecke. Wer nicht in der Lage war sich Windows 7 für wenig Geld zu beschaffen, dem ist eigentlich nicht mehr zu helfen. Für 25- ca. 75€ konnte sich jeder, der sich ein wenig informiert hat Windows 7 Professional kaufen. Selbst die Home Premium ist nicht wirklich teuer(ca. 63€).
Im Gegensatz zu Computerspielen ist der Preis auch wirklich gerechtfertigt. Ihr müsst mal überlegen, wie lange so ein Betriebssystem läuft. Selbst wenn es bloß ca. 5 Jahre 4 Stunden am Tag läuft wäre das Preis/Leistungs Verhältnis spitze. Das wäre nicht einmal ein Cent Pro Stunde.
Spitze sind eh die Leute die sich einen PC für 1k € kaufen und dann beim 80€ Betriebssystem geizen. Tja, das ist die Realtität. Ein Pc alleine ist nichts wert!

@Delios

Volumenlizenzen werden ganz anders abgerechnet. Einer Firma die Tausende Lizenzen in ihrem Leben abnimmt werden keine Endkonsumentenpreise berechnet und es gibt auch ein Staffelungssystem, was sich anhand der abgenommenen Menge richtet.

[ nachträglich editiert von John2k ]
Kommentar ansehen
17.03.2010 17:52 Uhr von Alexander.K
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Delios: Niemand zwingt dich ein neues Betriebsystem zu kaufen. Ich verwende auch noch XP auf einem Netbook.
Das hat aber nichts mit der News zu tun. Du kannst auf deinem XP den Internet Explorer 8 installieren, dafür wird es auch noch lange Sicherheitsupdates geben. Wenn dir dieser Browser nicht gefällt gibt es genug Alternativen abseits von Microsoft, die auch auf XP laufen.

Firmen, die sich kein aktuelles Betriebssystem leisten können, haben mit ihrer IT sicher noch ganz andere Probleme. Der Support für Windows XP endet erst am 8 April 2014. Also werden kleine Firmen sicher noch eine Weile mit Windows XP arbeiten können. Auch die brauchen den IE 9 nicht. Firmen mit mehr als 500 Rechnern werden wohl ein Enterprise Agreement mit Microsoft haben oder eine andere Volumenlizens nutzen. Da verursacht das Upgrade keine zusätzlichen Kosten. In größeren Firmen haben viele IT-Abteilungen Vista übersprungen. Ich bin mir sicher das viele jetzt auf Windows 7 migrieren werden. Windows XP ist ein veraltetes Betriebssystem.
Kommentar ansehen
18.03.2010 03:14 Uhr von MrMaXiMo
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Wer ist scharf auf ein neuen iExplorer?!?!... :-D: Also das ist mir wirklich ein Rätsel....

In meinem bekanntenkreis gibt es mittlerweile niemanden mehr der den IE benutzt, selbst gelegenheits nutzen wissen wie schlecht und unsicher der IE ist...
Kommentar ansehen
04.04.2010 00:46 Uhr von Thrasher-Virus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
OH NEIN !!! ich muss jetzt echt auf win7 umsteigen um bei meinem geliebten internet explorer zu bleiben??? boah is microsoft scheiße, die wollen mir doch nur mit ihrem teuren win7 das geld aus der tasche ziehn!!!

...
...
[/ironie]
ich bleib solange bei xp bis es wirklich veraltet ist. Da ich für meinen Teil auch super ohne DX 10/11 auskomme, brauch ich auch kein win7. Und zum Surfen ist der IE ja wohl das letzte. Firefox oder Opera sollte man benutzen, snst besser garnix

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?