17.03.10 15:53 Uhr
 236
 

Uganda: Feuer zerstört Unesco-Weltkulturerbe

In Uganda sind in der Nähe von Kampala Königsgräber aus dem 19. Jahrhundert durch ein Feuer zerstört worden. Die Gräber zählen zum Unesco-Weltkulturerbe.

Wie der Brand entstanden ist, ist zurzeit noch unbekannt. Allerdings gibt es Spekulationen, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde. Dies führte unter den Anwohnern zu Unruhen.

Polizei und Armee sind im Einsatz, um die Lage zu beruhigen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Feuer, Zerstörung, UNESCO, Weltkulturerbe, Uganda
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?