17.03.10 15:35 Uhr
 186
 

Paris: Mutmaßliche ETA-Terroristen erschießen einen Polizisten

In Paris wurde ein Polizist von mutmaßlichen ETA-Terroristen erschossen.

Die Polizei konnte inzwischen einen Mann festnehmen, der unter dem Namen "El Guindi" als ETA-Terrorist bekannt ist.

"El Guindi" wird schon seit Langem in Spanien per Haftbefehl gesucht. Die spanische Polizei zeigte sich bestürzt über den Tod des französischen Polizisten.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Paris, Polizist, Terrorist, Haftbefehl, ETA
Quelle: www.dw-world.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2010 15:59 Uhr von quade34
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da diese Leute: wissen, dass es in der EU keine Todesstrafe gibt, sind sie selber ohne Gewissen zum Töten bereit.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?