17.03.10 14:41 Uhr
 15.339
 

#0044CC: Dieser Blauton macht Klicks und Millionen für Microsoft

Für seine Suchmaschine "Bing" hat Microsoft nicht ins Blaue getippt, sondern genau analysiert, welcher Farbton die User zu den meisten Klicks animiert. Das Kornblumenblau mit der Nummer #0044CC in verwendeten Links ist der Sieger der Farbschlacht.

Das Blau soll nun auch die Anzeigenverkäufe ankurbeln: Bis zu 90 Millionen Dollar mehr Einnahmen werden durch die Farbauswahl erwartet.

Schon lange ist bekannt, dass Farben das Userverhalten steuern. Doch nicht nur die Klickraten sind so steuerbar, Farben beeinflussen auch unsere Hirnleistungen. Blau beispielsweise fördere die Kreativität, Rot steigert die Aufnahmefähigkeit.


WebReporter: mozzer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Microsoft, Suchmaschine, Farbe, Bing
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2010 14:41 Uhr von mozzer
 
+29 | -2
 
ANZEIGEN
Ein weiterer Beweis dafür wie wichtig Farbwahl, Design etc für Unternehmen ist. Ich wundere mich immer wieder, wenn ich sehe, wie große Unternehmen das nicht beachten.
Kommentar ansehen
17.03.2010 14:44 Uhr von Hanmac
 
+109 | -2
 
ANZEIGEN
mir kommt das blau bekannt vor ist das nicht das selbe blau wie bei blue-screne?
Kommentar ansehen
17.03.2010 15:00 Uhr von sno0z
 
+64 | -1
 
ANZEIGEN
@Hanmac: Könnte gut sein. Immerhin animiert der Blue-Screen die User auch dazu, wie wild auf ihre Tastatur zu hämmern oder wie wild mit der Maus zu klicken.
Kommentar ansehen
17.03.2010 15:02 Uhr von lalelulailow
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
ich glaube: das ist eine nuance dunkler :)
Kommentar ansehen
17.03.2010 15:28 Uhr von Johnny Cache
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Uiiii: Und irgendwann kommen sie vielleicht sogar auf den Trichter daß Hintergrundbilder bei Suchmaschinen die User vertreiben...
Naja, wahrscheinlich merken sie es doch nicht.
Kommentar ansehen
17.03.2010 15:42 Uhr von ThomasHambrecht
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das werde ich auch nutzen Wenn ich vielleicht mal in 2 Monaten an meiner Homepage bastle, werde ich diese Farbe auch nutzen. Zumindest wirds wohl nicht schaden.
Viel sinnvoller ist eine angenehme Farbgestaltung und Aufteilung. Bei den Kollegen Yahoo sucht man zwischen farbenfrohen Bildern und Texten 2 Stunden lang nach dem Suchfeld. Wüsste man nicht, dass Yahoo eine Suchmaschine ist, würde man glatt das Suchfeld übersehen.
Kommentar ansehen
17.03.2010 15:43 Uhr von Sobel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Passt: mal auf wenn SN davon Wind bekommt. Dieses Blau funktioniert auch hervorragend bei der Google-Werbung. Jahrelang selbst getestet ;)
Kommentar ansehen
17.03.2010 15:55 Uhr von werhamster40kilo
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Und warum klicken die Leute häufiger auf dieses Blau?
Weil sie es seit 5000 Jahren von Google so gewohnt sind.

Mircosoft ist schon toll...

[ nachträglich editiert von werhamster40kilo ]
Kommentar ansehen
17.03.2010 16:55 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Man nennt es auch Hausfrauen-Blau :): und hat als Marketing-strategie in den 90igern schon super funktioniert und sich bewährt .......

noch heute kommt man in Wohnungen wo in jeder Ecke diese "grusseligen Dekosachen" in diesem Blau rumstehen

schauder :)
Kommentar ansehen
17.03.2010 17:03 Uhr von Schwertträger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hasse dieses Blau: Jedenfalls, wenn es in der Fläche verwendet wird.
Als Textfarbe für Links ist es in Ordnung, weil man es so gewohnt ist.

Dass bspw. GMX zu Blau gewechselt ist und mittlerweile der Großteil der Software in Blau daherkommt, finde ich persönlich ätzend.

Würde SN zu blau wechseln, wäre das endgültig ein Grund, der Seite den Rücken zu kehren.
Kommentar ansehen
17.03.2010 18:01 Uhr von Kyklop
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Gott sei Dank hat MS die Farbe nicht patentiert, wie es angeblich die Terrorkom gemacht hat.

[ nachträglich editiert von Kyklop ]
Kommentar ansehen
17.03.2010 18:36 Uhr von spliff.Richards
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@werhamster: google benutzt ein anderes blau .... nämlich #2200cc

btw. ich hasse es auf der arbeit zu sitzen und nichts zu tun zu haben .... da misst man schon die farben der links von google und bing ... grausam ;)


achja.... und der bluescreen hat den farbcode #0402ac ...
is also auch nich der gleiche ^^
Kommentar ansehen
17.03.2010 19:12 Uhr von djsinus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Aber Letztlich beinhaltet die "News" aber trotzdem in dem Sinne nix Neues; Farbpsychologie ist seit den 1980er Jahren bekannt und im Einsatz.

Dass auch Großkonzerne sowie kleinere Firmchen damit hantieren, finde ich durchaus legitim!
Kommentar ansehen
17.03.2010 20:01 Uhr von cArsi1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Farbe vom Bluescreen ist exakt dieser Farbcode: #0000aa. Habe grad nachgeschaut, weil ich noch nen Screenshot vom Bluescreen hatte ^^
Kommentar ansehen
18.03.2010 01:29 Uhr von gowron0030
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Blau beispielsweise fördere die Kreativität, Rot steigert die Aufnahmefähigkeit.

geht mir auch so- wenn ich blau bin werd ich kreativ ... :-)
Kommentar ansehen
18.03.2010 02:02 Uhr von Winkle
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Rot steigert die Aufnahmefähigkeit.": haha, vor allen Dingen von Gegen- oder Querverkehr, wenn man die Ampel nicht beachtet...
Kommentar ansehen
18.03.2010 04:05 Uhr von cyrus2k1
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hasse bing! Hoffentlich fällt Microsoft damit auf die Schnauze!
Kommentar ansehen
18.03.2010 11:15 Uhr von kurzvor12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
FightClub: Kornblumenblau erinnert mich immer an FightClub... ;)
Kommentar ansehen
18.03.2010 14:25 Uhr von werhamster40kilo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@spliff.Richards: Naja, dass es nicht exakt die gleiche Farbe ist wie bei Google habe ich mir schon gedacht. Aber du musst zugeben, dass du bei Texten in den beiden Farben mit blossem Auge keinen Unterschied siehst. (Bei größeren Flächen mag das anders sein, aber darum geht es ja bei Bing und Google nicht.)

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?