17.03.10 12:33 Uhr
 233
 

Rückenschmerzen: Schon ein ergonomischer Arbeitsplatz kann Fehlzeiten halbieren

Ein internationales Forscherteam hat herausgefunden, dass ein ergonomisch angepasster Arbeitsplatz die Fehlzeiten von chronisch kranken Rückenpatienten halbieren kann.

In einer Studie bekam die Hälfte der Patienten lediglich eine schmerzlindernde Therapie mit Medikamenten und Physiotherapie. Bei der anderen Gruppe wurde ein ganzheitliches Konzept erstellt, in dem auch die ergonomische Arbeitsweise und das häusliche Umfeld einbezogen wurden.

Als die Wissenschaftler nach einem Jahr Bilanz zogen, kristallisierte sich ganz klar heraus, dass die Patienten, die in der ganzheitlichen Gruppe betreut wurden, viel weniger Fehlzeiten am Arbeitsplatz hatten.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Arbeitsplatz, Rückenschmerzen, Fehlzeit, Ergonomie
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler
Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil
Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?