17.03.10 12:08 Uhr
 182
 

US-Medienriese IGN feuert Führungskräfte

Bei einem der größten Medienunternehmen in Amerika im Bereich der elektronischen Unterhaltung kam es am heutigen Mittwoch zu zahlreichen Entlassungen.

So musste der Branchenriese IGN eine Vielzahl seine Mitarbeiter entlassen. Anzahl oder Namen wurden aber nicht bekannt gegeben. Der Grund sei jedoch eine erforderliche Senkung der Kosten.

Mittlerweile haben sich einige der ehemaligen Mitarbeiter zu den Entlassungen geäußert. So wurde, neben dem Gründer der Webseite TeamXbox, auch der ehemalige Chefredakteur von IGN entlassen.


WebReporter: user1337
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mitarbeiter, Entlassung, Führungskraft, IGN
Quelle: www.cynamite.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung
ALDI plant Zusammenlegung der Filialen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2010 12:08 Uhr von user1337
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ziemlich hart was http://www.cynamite.de/... da berichtet. Die zahlreichen Mitarbeiter können einem nur Leid tun. Besonders der Gründer von TeamXbox, dessen Webseite erst von IGN aufgekauft wurde, wird es sicherlich nicht leicht haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?