17.03.10 11:17 Uhr
 1.082
 

Großbritannien: Blinder sieht mit seiner Zunge

Ein amerikanischer Ex-Soldat, der im Irak-Krieg erblindet war, hat eine kuriose Möglichkeit gefunden, wieder zu sehen.

Der 24-jährige Craig Lundberg durfte den Prototyp von BrainPort testen, einem Gerät, dass es möglich macht, visuelle Reize mit der Zunge zu verarbeiten. Das Erkennen von Wörtern und Formen ist für den Blinden nun kein Problem mehr.

Zu dem Gerät gehört eine Brille mit Kamera und eine Art Lutscher, der sich laut Lundberg wie eine Neun-Volt Batterie an der Zunge anfühlt.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Sehen, Zunge, Blinder
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2010 11:20 Uhr von Haruhi-Chan
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Interessante Technik! o_O
Finde es toll, dass für Blinde immer neuere Technologie entwickelt wird.
Das Verfahren klingt interessant, wenn auch nicht sehr lecker. Ich kann mir selbst nicht vorstellen, wie sich das wohl anfühlt.
Kommentar ansehen
17.03.2010 11:21 Uhr von Shock_
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
also: das ist ja mal mehr als krass.
Kommentar ansehen
17.03.2010 11:24 Uhr von Shock_
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
durch: nen Glühwürmchen.
Kommentar ansehen
17.03.2010 13:13 Uhr von Daeros
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Beeindruckend: Ich möchte wissen, wie sich das anfühlt.
Jedoch möchte ich nicht in der Haut eines Blinden stecken.
Diese Technologie ist aber wirklich toll.
Kommentar ansehen
17.03.2010 18:42 Uhr von CrasYDummYRabbid
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und dann lauft er immer durch die straßen und macht ein auf schlange^^
ist echt ne coole erfindung darf natürlich nur nicht 4000€ kosten das kann sich nicht jeder leisten :/
Kommentar ansehen
19.03.2010 15:48 Uhr von delatow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@techn9ne: "wie ist er erblindet uranmunition ? Giftige kampfstoffe ?"

na man kann durch einen beliebigen unfall erblinden und dies auch irreversibel.

ich finde es gut wenn es immer neue techniken gibt, die einem die sinne wieder geben.

egal wieviel aufwand es erstmal macht, wenn so eine technik tauglich ist kann sie ja verbessert werden und auch evt. preiswerter hersgestellt werden.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?