17.03.10 09:35 Uhr
 3.785
 

Izmir/Berlin: "Döner-Röböter" wird auf der ersten Döner-Messe "Döga" vorgestellt

Auf der ersten Döner-Messe "Döga", welche am 27. März in Berlin stattfindet, soll der "A-DR-V 1003" vorgestellt werden. Entwickelt wurde der Döner-Robotu (offizielle Bezeichnung) in Izmir. Laut Hersteller ist dieses High-Tech-Gerät bisher konkurrenzlos.

Diese universell einsetzbare Brat- und Schneidemaschine zeichnet sich aus, indem sie den Menschen für das Abschneiden des Fleisches überflüssig macht. Laut Angaben des Herstellers sind auch keine Kenntnisse nötig, da der Roboter mit eine Kamera und Rechner ausgerüstet ist.

Weder Schweiß, Atemluft oder sonstige menschliche Krankheitserreger kommen mit dem Fleisch in Berührung, was den Döner somit besonders hygienisch macht. Der Preis des "Döner-Röböters" wurde noch nicht genannt, soll sich jedoch im kostengünstigen Rahmen halten.


WebReporter: midnight_express
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Essen, Messe, Döner
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere
Bundesbank-Studie: Sicher, anonym, schnell verfügbar - Deutsche wollen Barzahlung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2010 09:43 Uhr von Fassbier
 
+26 | -3
 
ANZEIGEN
Und wieder wird die "deutsche" Arbeitslosenrate steigen xD

Aber kann die Maschine auch fragen: "Mit viel scharf?"
Kommentar ansehen
17.03.2010 09:45 Uhr von Blitzeis
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
na dann, prost!
was kommt als nächstes???
...das köche jetzt auch noch überflüssig werden und wir nur noch automatenfraß im restaurant bekommen die von roboter-kellnern serviert werden...

und das geilste ist aber mit abstand das ne "döner-messe" in "berlin" stattfinden musste!!!
*muahahahaha*
Kommentar ansehen
17.03.2010 09:48 Uhr von Haruhi-Chan
 
+8 | -6
 
ANZEIGEN
oh gowd: Jetzt gibt es schon eine Dönermesse. Die wäre nirgendwo passender gewesen als in Berlin!
Aber den Dönerröböter finde ich eigentlich eine sinnvolle Idee, gerade im Aspekt der Hygiene. Aber meldet der Röböter auch, wenn er Gammelfleisch abschneidet? XD
Kommentar ansehen
17.03.2010 09:52 Uhr von Alh
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
gibt Dinge auf der Welt, die braucht man nicht, weil man weiß, dass sie nichts taugen.
Döner mitsamt Dönerrobi gehört für mich dazu.
Kommentar ansehen
17.03.2010 10:05 Uhr von Arschgeweih0815
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Ist doch eine prima Erfindung: solange sich der Döner-Roboter nicht irgendwann verselbstständigt und Jagd auf Menschen macht^^
Kommentar ansehen
17.03.2010 11:11 Uhr von DerTuerke81
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
News: das gibt es schon
ich kenne einen laden der das schon hat
http://www.youtube.com/...

trotzdem braucht man noch mitarbeiter denn der Roboter schneidet nur ich finde das eine gute erfindung denn döner schneiden macht kein spaß
Kommentar ansehen
17.03.2010 12:34 Uhr von InDeMioN
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
...jetzt versteh ich endlich wohin Jahrzehnte lang die ganzen Forschungsgelder in der Türkei geflossen sind.

Ob die restliche Welt diesen gravierenden technischen Vorsprung jetzt noch einholen kann? Man darf gespannt sein...
Kommentar ansehen
17.03.2010 12:49 Uhr von selphiron
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
yeah: Die Erfinder dürfen sich auf den Nobelpreis freuen :D
Mein Gott was es nich alles gibt!
Kommentar ansehen
17.03.2010 13:11 Uhr von botcherO
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Weder Schweiß, Atemluft oder sonstige menschliche: Krankheitserreger kommen mit dem Fleisch in Berührung.

Tja, das macht das vielerorts verdönerte Gammelfleisch auch nicht gesünder.
Kommentar ansehen
17.03.2010 13:22 Uhr von gehirntumor001
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
LOL zum thema: ich finde es besonders lustig das es schon eine dönermesse gibt! :D ... Und diese findet auch noch in berlin statt, wo denn sonst? :D

Was kommt als nächstes die tzatziki messe? :D

Eigentlich sollte ich zu dieser "dönermesse" hinfahren, ich glaub das wird die lustigste messe die ich je gesehen habe :D ... Bin gespannt auf die ganzen technischen und innovativen errungenschaften in der dönerbranche *ROFL*
Kommentar ansehen
17.03.2010 13:26 Uhr von mr_shneeply
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
was würde man nur mit den Metzgereiabfällen machen wenn es keine Döner mehr gäbe?
Kommentar ansehen
17.03.2010 15:17 Uhr von Floppy77
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Und wie: verhindert der Roboter die Körperflüssigkeiten welche schon in der Soße festgestellt wurden?
Kommentar ansehen
17.03.2010 16:47 Uhr von DerTuerke81
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
heute sind aber lustige menschen unterwegs...
Kommentar ansehen
18.03.2010 00:28 Uhr von MrMaXiMo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
gibts schon länger bei uns in der Stadt... ;-)


Wenn ihr mal wieder in Ulm seit, dann könnt ihr euch das teil in der Frauenstraße beim Mediterana-Imbiss anschauen.

Da ist das Teil seit sicherlich über einem halben jahr im betrieben, wahrscheinlich der Prototyp für das Teil...

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?