17.03.10 08:27 Uhr
 767
 

Die sechsmonatige Wehrpflicht soll bereits im Oktober eingeführt werden

Die Verkürzung der Wehrpflicht auf nur noch sechs Monate sollte eigentlich erst ab Januar 2011 greifen. So sah es zumindest der Koalitionsvertrag zwischen der Union und der FDP vor.

Nun plant Verteidigungsminister Theodor von Guttenberg die verkürzte Wehrpflicht bereits ab Oktober einzuführen, dies berichtet die ARD.

Allerdings wird die Zahl der neu einberufenen Wehrpflichtigen um 10.000 auf insgesamt 50.000 Wehrpflichtige im Jahr erhöht.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Bundeswehr, Karl-Theodor zu Guttenberg, Wehrpflicht
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: FDP- und AfD-Wähler wollen ein Comeback von Karl-Theodor zu Guttenberg
CSU sieht Karl-Theodor zu Guttenberg für "relevantes Ministeramt" vor
Karl-Theodor zu Guttenberg rechnet mit Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2010 08:31 Uhr von LoneZealot
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
geht noch billiger: Können sie doch gleich ein Abo für ein Fitnessstudio und eine Gebrauchsanweisung für ein G-36 an alle Wehrpflichtigen ausgeben. Kommt billiger.
Kommentar ansehen
17.03.2010 08:35 Uhr von Raptor667
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
wir brauchen eine Berufsarmee ganz einfach. Viele Wehrpflichtige haben keinen Bock was man dann auch merkt. War selber 4 Jahre bei dem Verein und was da rumlief war gelinde gesagt unter aller Sau. Kein Bock...große Fresse und wenns dann Hart kam und derjenige ins Cafe Viereckt musste wegen Befehlsverweigerung dann war das geheule groß.
Ich war Uffz...und nein kein Hauptschüler ^^
Hab nie welche angeschrieen...wozu auch. Dadurch wirds eh nicht besser.
Kommentar ansehen
17.03.2010 08:38 Uhr von borgworld2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Was soll das? 6 Monate und dafür noch Geld ausgeben?
Nach nem Jahr wurde doch eh wieder alles verlernt was man in der kurzen Zeit lernen konnte.

Daher Berufsarmee und richtige Ausbildung und vorallem vernünftige Ausrüstung die nicht von irgendwelchen Sesselfurzern kommt sondern von den Leuten die damit im Dreck liegen müssen.
Denn die wissen was sie brauchen und was nicht.
Kommentar ansehen
17.03.2010 08:41 Uhr von Haruhi-Chan
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Verstehe sowieso nicht, warum das nicht endlich ganz abgeschafft wird.
Menschen zu irgendwas zu zwingen war schon immer sinnlos.
Wenn man nicht aus eigener Überzeugung etwas macht, dann macht man es nicht ordentlich.
Kommentar ansehen
17.03.2010 08:50 Uhr von shiggy169
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Uffz als SAZ 4? wo gibts denn das?

zum thema:
halte ich für absoluten schwachsinn die wehrpflicht auf 6 monate zu verkürzen. ich betrachte das ganze nun mal aus meinem blickwinkel, denn ich hab meine wehrdienstzeit bei der marine verbracht: wenn die matrosen nach 3monatiger aga zu den einheiten kommen, was soll denn dann mit denen passieren? mit ausnahmen der wenigen, ist ne fregatte zum beispiel 6 monate auf see (und das nichtmal im einsatz).

für die die es wollen, gibts dann wohl nur den ausweg fwdl zu beantragen oder wirklich saz zu machen.
Kommentar ansehen
17.03.2010 08:55 Uhr von Raptor667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das gibts: wenn man ein Diszi bekommen hat und bei der Beförderung übersehen wurde... hab das schon in der Aga bekommen weil ein betrunkener uffz meinte mich anfassen zu müssen...
Kommentar ansehen
17.03.2010 09:18 Uhr von RU-Wolf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Shiggy, wann und wo?

BTT:

6 Monate sind ein Witz, allein aus der Marine-Sicht gesprochen brauchts bis man mit nem Wehrdienstleistenden was Anfangen kann zur Grundausbildung nochmal 4-6 Wochen.... Und nach 6-8 Wochen, wovon noch ein teil Urlaub ist, darf man wieder von vorn Anfangen. Im Heer mag sowas eventuell gehen, wobei ichs mir auch nicht Vorstellen kann.
Kommentar ansehen
17.03.2010 09:48 Uhr von thor76
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Eigentor wieder einmal: 6 Monate Grundwehrdienst ist doch absolut uneffektiv und damit wird der Zivi auch angepasst. Was bringt es denn noch? Überhaupt nichts. Die ganze Grundausbildung von Wehrpflichtigen beträgt allein schon 8 Wochen, dazu dann noch andere Spezial-/ Fachausbildungen, Erholungsurlaub, BfD-Anspruch und KzH, schon sind die 6 Monate rum. Tolle Wehrpflicht. 9 Monate war ja noch vertretbar, aber 6 Monate überhaupt nicht. Egal ob Heer, Marine, Luftwaffe oder SKB.

[ nachträglich editiert von thor76 ]
Kommentar ansehen
17.03.2010 09:59 Uhr von Mankind3
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@thor: Auch den Zivildienst wird dies Negativ beeinflussen...wenn man von den 6 Monaten die Einarbeitungszeit,Urlaub und Zivildienstschule abzieht bleibt da nicht mehr viel über.

Ich hatte 9 Monate Zivi, und die waren sowas von schnell rum.

Bei 6 Monaten wird das ein noch größerer Verwaltungsaufwand für entsprechende Zivildienststellen, was im endeffekt nur dazu führen wird, das sie weniger Zivis beschäftigen.

Und gerade bei den Essen auf Rädern Diensten wird das im endeffekt die Personen treffen die von diesen Diensten versorgt werden.
Kommentar ansehen
17.03.2010 10:17 Uhr von shiggy169
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ru-wolf: Oktoberquartal 2008 Grundausbildung in Stralsund (Marinetechnikschule), anschließend Marinestützpunkt Eckernförde beim SEK M auf dem Mehrzwecklandungsboot Schlei meinen Dienst verrichtet.

Wollte Offizierslaufbahn einschlagen, hätte ich keine Ausbildung bekommen ^^
Kommentar ansehen
17.03.2010 10:53 Uhr von Ollii
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Gleichberechtigung? Auch wenn der Männer-Zwangsdienst zeitlich reduziert wird....
...bleibt es doch ein ZWANGsdienst ausschließlich gegen Männer.

Gleichberechtigung?

GG: Niemand darf wegen seines Geschlechtes benachteiligt oder bevorzugt werden... ?

Klingt nicht sehr gleichberechtigt!
;-)
Kommentar ansehen
17.03.2010 11:28 Uhr von Sobel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@LoneZealot: Du hast ein ganz wichtiges Utensil vergessen und zwar den Bierkasten :)
Kommentar ansehen
18.03.2010 21:48 Uhr von snake-deluxe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
6 Monate: sind ja mal gar nix.
Allein der Aufwand: Klamotten empfangen und später wieder alles abgeben, na ganz toll

ich war noch 9 Monate beim Heer und hab die Zeit echt genossen! geil wars
mein Vadder z.B. war glaub noch 18 Monate ;) mal schaun wie lang meine zukünftigen Söhne mal ans Gewehr müssen hehe

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umfrage: FDP- und AfD-Wähler wollen ein Comeback von Karl-Theodor zu Guttenberg
CSU sieht Karl-Theodor zu Guttenberg für "relevantes Ministeramt" vor
Karl-Theodor zu Guttenberg rechnet mit Amtsenthebungsverfahren gegen Trump


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?