16.03.10 19:25 Uhr
 130
 

Frühling: Pollenflug setzt ein

Es ist wieder soweit. Alle freuen sich auf den Frühling. Bloß die Allergiker können sich nicht so richtig freuen. Die ersten warmen Tage, davon gehen Mediziner aus, werden eine wahre Pollenflut auslösen.

Mit dem ersten Pollenflug kann man bei milden Wintern bereits im Januar rechnen. Aber erst Mitte Februar konnten dieses Jahr erste Aktivitäten registriert werden.

In Deutschland hat jeder Dritte eine allergische Krankheit und wahrscheinlich hat jeder Vierte Heuschnupfen. Das sind circa 20 Millionen Menschen. In diesem Jahr kann es wegen der Dichte des Pollenfluges auch Menschen treffen, die bisher noch nicht von Heuschnupfen betroffen waren.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Winter, Allergie, Frühling, Pollen, Heuschnupfen
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.03.2010 10:14 Uhr von TaO92
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Arra: Doch bei mir im Umkreis is das schon ne ganze zeit ... -.-
muss mir auch täglich 2 tabletten dagegen reinziehn weil ich sonst nich auto fahren und nich arbeiten kann -.-
Kommentar ansehen
18.03.2010 20:06 Uhr von Trudchen75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vollkommen unnötige und nicht aussagekräftige News, man setzt nur jedes Jahr das aktuelle Jahr dazu.
Der Heuschnupfen kommt jedes Jahr, mal früher, mal später. Und wer Heuschnupfen hat, weiß, dass der Schnupfen widerkommt, dazu brauche ich keine News, das weiß ich auch so.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?