16.03.10 17:22 Uhr
 60
 

Glasgow: Scottish Opera will Oper für Babys und Kleinkinder aufführen

Drei Sängerinnen der Scottish Opera in Glasgow möchten ein ungewöhnliches Vorhaben durchführen, bei der das Alter der Besucher bei sechs bis 18 Monaten liegt. Es handelt sich hierbei um eine Oper, die eine Spieldauer von rund 30 Minuten hat und für Babys und Kleinkinder gedacht ist.

In der Show "The Baby O" werden drei Sängerinnen in einer Klangcollage auftreten. Von der Scottish Opera wird diese Produktion für Kleinkinder hauptsächlich als Spiel mit Klängen aufgefasst, weniger als eine Oper im traditionellen Sinn.

"The Baby O" könnte auch an anderen Orten wie im Storytelling Centre von Edinburgh oder auch in Wohngebieten aufgeführt werden. Darüber hinaus soll wissenschaftlich erforscht werden, ab welcher Altersstufe sich Kleinkinder für welche Performances und Klänge empfindsam zeigen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Musik, Baby, Oper, Glasgow
Quelle: www.codexflores.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2010 17:22 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Interessieren würde mich mal eine Aufnahme dieser Show "The Baby O" und deren allgemeinen Musikklänge oder Töne. Auf jeden Fall wird das Projekt auch wissenschaftlich begleitet. Der Vergleich hinkt zwar sehr, aber es wurden schon Experimente mit Milchkühen und klassischer Musik und anderen Wirkungen durchgeführt, die von der jeweiligen Musik auf die Situation stimulierend wirken können.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn/Troisdorf: Mann veruntreut 300.000 Euro für Bordellbesuche und Luxusleben
Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?