16.03.10 16:02 Uhr
 1.651
 

USA: Marihuana immer öfter auf Rezept erhältlich

In den USA sind bereits zwölf Bundesstaaten dazu übergegangen, Cannabis per Rezept zugänglich zu machen.

Doch die Meinungen und rechtlich unterschiedlichen Auffassungen driften in den Vereinigten Staaten noch weit auseinander. Es werden Debatten darüber geführt, ob diese medizinisch verordnete Freigabe rechtens sei.

In Colorado beispielsweise reicht mittlerweile ein Rezept und eine behördliche Genehmigung, um Marihuana an einer entsprechenden Abgabestelle zu erhalten.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: USA, Marihuana, Rezept
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2010 16:58 Uhr von SuGoSu
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Gut so: schade das es in Deutschland nicht so ist :(
Kommentar ansehen
16.03.2010 17:08 Uhr von iamrefused
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
und ich muss: dafür immer in öminöse viertel^^
Kommentar ansehen
16.03.2010 17:39 Uhr von Dracultepes
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Ich beneide die
Kommentar ansehen
16.03.2010 18:27 Uhr von NoSyMe
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Hab leider Schlafstörungen und kann diese nur effektiv mit übermäßigem Alkoholkonsum oder ner leckeren Tüte bekämpfen. Da Alkohol meiner Meinung nach aber eine weitaus schlimmere Droge ist als Ganja, muss eben ab und zu der Griff in den grünen Beutel genügen.

Schade eigentlich!
Kommentar ansehen
16.03.2010 18:42 Uhr von aawalex01
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin für die legalisierung von Marihuana in Deutschland.Erstens hätte der Staat was davon.Ich denke mal das man da genug Steuereinnahmen hätte.Und außerdem würde der gestreckte scheiß verschwinden.Verkauf erst ab 21 und bei nicht einhaltung erheblicht Strafen die spürbar sein müssen.

Aber bis es soweit ist wird wohl noch eine lange Zeit vergehen.
Kommentar ansehen
16.03.2010 19:24 Uhr von sternsauer2009
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
endlich ändert sich langsam was!: sogar die USA ist bei diesem thema deutschland um jahren voraus!
in keinem land der welt kann mann die heuchlerei so gut zu sehen bekommen wie in deutschland!
die tödliche droge alkohol wird vergöttert (siehe oktoberfest) dagegen aber eine um vielfach harmlosere planze kriminalisiert und mit harten drogen auf die gleiche stuffe gestellt!
in kalifornien gab es bereits zig umfragen ob mann cannabis auch völlig legalisieren sollte....
eine grosse CNN umfrage zb hatte letztens ergeben das über 90 prozent sogar dafür seien!
die ach so liberalen schweizer dagegen lehnten eine ähnliche initiative 2008 mit über 60 prozent ab!
diese naive leichtgläubige heuchlerische panikgeselschaft in deutschland (und der schweiz) geht mir so auf den geist!

[ nachträglich editiert von sternsauer2009 ]
Kommentar ansehen
16.03.2010 19:32 Uhr von Jesus_From_Hell
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
aawalex01: "Und außerdem würde der gestreckte scheiß verschwinden.Verkauf erst ab 21 und bei nicht einhaltung erheblicht Strafen die spürbar sein müssen."

Ersteres schließt du durch letzteren Satz wieder aus..

[ nachträglich editiert von Jesus_From_Hell ]
Kommentar ansehen
17.03.2010 11:20 Uhr von Acidjoe
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Schweinerei: Jo das ist echt ne Schweinerei, in nem Land wo Cannabis verteufelt wurde, wie Heroin, ist es jetzt plötzlich legal. Und in einem Kifferland wie der Schweiz ist es immer noch verboten. Die Abstimmung 08 war auch ein Witz, die ganzen Kiffer habens einfach vergessen, wählen zu gehen.^^
Ich glaube die Schweiz und Deutschland werden noch Jahrzehnte brauchen, bis mal wieder ein Schritt in die richtige Richtung gemacht wird.
Und bis dahin regieren die verdammten Alkis die Welt.


@NoSyMe
Ich weiss genau wie du dich fühlst, bei mir ist es genau gleich. Ich kann nicht einschlafen oder wache oft in der Nacht auf. Es sei den ich rauche ein Tüte oder trinke vorher ein paar Bierchen. Doch nach den Bierchen füllt man sich am nächsten morgen oft scheisse. War mal sogar beim Arzt und hab mir Schlaftabletten besorgt, doch die Dinger ficken den Kopf erst recht, da füllt man sich am morgen wie wen man von nem Panzer überrollt wurde, ausserdem machen die Dinger schnell abhängig.
Bei dieser Auswahl bleibt einem nur noch der Weg in zwielichtige Gassen, oder Auswandern nach Holland.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?