16.03.10 11:47 Uhr
 476
 

Ein echter Araber: Der Geländewagen Gazal-1

Die King Saud University aus Saudi-Arabien stellt mit dem Gazal-1 einen eigenen Geländewagen vor, der aber auf der G-Klasse von Mercedes aufgebaut ist.

Die technischen Daten des Fahrgestelles sind wie beim Mercedes. Aber das was darüber liegt wurde dem arabischen Geschmack angepasst.

Der Gazal-1 wird durch einen 5,5 Liter V8 Benzin-Motor angetrieben, der 388 PS Stark ist. Die 100 Km/h erreicht der 2,4 Tonnen schwere Wagen in 6,1 Sekunden. Bei 210 Km/h ist Schluss. Der Verbrauch liegt bei 14,7 Litern Super.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Hersteller, Geländewagen, Araber
Quelle: www.auto-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2010 11:47 Uhr von leerpe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Araber haben wohl Angst ihr Öl nicht mehr los zu werden, bei so vielen Autofirmen die auf Hybrid- oder Elektro-Antrieb setzen. 14,7 Liter ist nicht mehr akzeptabel.
Kommentar ansehen
16.03.2010 12:07 Uhr von Dark_Apollo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Welch tolle: Leistung für eine Universität. Ein Geländewagen für jedermann, und so Sprit sparend dazu. Man greife also in die Kiste, eine Plattform hier, den Motor da (V8 :D) und noch ein bisschen Blech ... plug & play .. und zack ist das neue Scheich-Spielzeug fertig. Und mehr wird es auch nicht werden als ein Spielzeug. Selbst bei den Amis ist der Zug für solche Vehikel abgefahren. (Hummer)

Schuster bleibe bei deinen Leisten. Pumpe Öl und züchte Kamele, aber lasst das mal lieber mit den Fahrzeugbau.
Kommentar ansehen
16.03.2010 12:39 Uhr von Compolero
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Moment.. das Teil basiert fast vollkommen auf der G-Klasse... Was ist daran jetzt echt Arabisch?
In dem Teil steckt doch fast nur deutsche Technik und das Design is auch nicht wirklich anders oder hab ich das falsch verstanden?
Kommentar ansehen
16.03.2010 13:09 Uhr von kingoftf
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
14 Liter: Verbrauch, im Leerlauf......
Kommentar ansehen
16.03.2010 13:11 Uhr von DerTuerke81
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@Compolero: es ist nur die Karosserie
nur die seiten spiegel wurden von merzedes benutzt

ich würde mir wenn dann schon die G-Klasse holen

[ nachträglich editiert von DerTuerke81 ]
Kommentar ansehen
16.03.2010 13:17 Uhr von W4rh3ad
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Mehrtürer für Märtyrer!
Kommentar ansehen
04.06.2010 16:41 Uhr von computerdoktor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hab´ das Teil live in Genf gesehen. Ein Beweis dafür, dass die Scheichs keinen Geschmack haben. Hauptsache, im Innenraum wird geprotzt, dass die Schwarte kracht. Goldintarsien, Echtholz, Straussenleder - gruselig!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting
Neue Solarfenster können Strom im Dunklen erzeugen und ihre Farbe verändern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?