16.03.10 10:38 Uhr
 1.107
 

Türkei: Mann trennt Schwangerer Ohren und Nase ab

Nachdem sich eine türkische Ehefrau darüber beschwert hatte, ständig von ihrem Mann verprügelt zu werden, schnitt dieser ihr beide Ohren und die Nase ab.

Vorher hatte die 27-Jährige schwangere Frau ihre Beschwerde bei der Polizei eingereicht.

Der Ehemann ist Metzger von Beruf und wurde verhaftet. Das Paar hat bereits drei Kinder, alle mit Behinderungen.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Türke, Schwangerschaft, Körperverletzung, Misshandlung, Ohr, Brutalität
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Landgericht Dortmund: Baby totgeprügelt - Sechs Jahre Haft für Familienvater
Köln: Verurteilter Vergewaltiger zündelt erneut in JVA
ShortNews verabschiedet sich - Danke für die tolle Zeit!

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2010 10:52 Uhr von Showtime85
 
+12 | -17
 
ANZEIGEN
@Witzboldy: super kommentar echt eins A.
Aus welchem Kufkaff kommst du den?
Das passiert in Deutschland und der restlichen Welt auch.
kannst demnächst ja mal
naja Menschen halt... schreiben
Echt solche leuten tuen mir leid...
Kommentar ansehen
16.03.2010 10:58 Uhr von hardlainer
 
+14 | -16
 
ANZEIGEN
@ Showtime85: findest DU sowas normal?
das land will in die EU aufgenommen werden.wenn sowas normalität wird, dann..............

[ nachträglich editiert von hardlainer ]
Kommentar ansehen
16.03.2010 11:03 Uhr von Pils28
 
+24 | -7
 
ANZEIGEN
Man soll auch nicht immer nur seine Cousins: heiraten! Dann ist das mit den Fehlbildungen der Kinder auch unwahrscheinlicher!
Aber irgendwoher müssen ja die anschaulichen Fälle für sehr seltene Stoffwechselkrankheiten an den deutschen Unikliniken auch herkommen!
Kommentar ansehen
16.03.2010 11:04 Uhr von malhier-malda
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
@ Hardlainer: Meine fresse.
Einer Frau wurden Ohren und Nase abgetrennt und die fällt nichts besseres eine als die EU mit reinzumischen????
Dieser fall hat nichts wirklich GARNICHTS mit Politik zu tun.

Und auf das kommentar von witzyboldy geh ich erst garnicht ein.

[ nachträglich editiert von malhier-malda ]
Kommentar ansehen
16.03.2010 11:05 Uhr von BiGfReAk1337
 
+14 | -8
 
ANZEIGEN
@hardlainer: warum normal? Denkste in der Türkei passiert sowas täglich? Es war einfach ein kranker Mann der sowas gemacht hat. In Frankreich hat letztens eine Frau ein paar ihrer Kinder getötet, da hat auch niemand "Franzosen halt" geschrieben. Hier wird gegen Türken gehetzt wo es nur geht. Ich finde sowas echt nicht witzig.
Kommentar ansehen
16.03.2010 11:08 Uhr von borgworld2
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
Wieder: eine News über Leute die einfach keine Kinder haben sollten!
Er ein Psychopat
Sie eindeutig zu blöd, lässt sich verprügeln und hat schon 3 Kinder mit ihm (4. on the way...)
Ausserdem hätten intelligente Leute vielleicht allerspätestens nach dem 2. behinderten Kind aufgehört.

Dennoch hat die Frau mein Mitleid, sie ist eigentlich mit ihrer Dummheit und den Kindern schon gestraft genug und jetzt das.
Kommentar ansehen
16.03.2010 11:38 Uhr von Showtime85
 
+9 | -4
 
ANZEIGEN
Alle die mir ein minus gegeben haben: habens einfach nicht verstanden und schätze die werdens auch nicht verstehen.
Das hat nichts und gar nicht mit der Türkei oder der EU zutun.
Es war ein Mensch der einem anderem Mensch dies angetan hat.
Normal ist sowas natürlich nicht. Aber dafür wieder ein ganzes Land in verantwortung zu stellen ist Falsch.
Was war den mit den zwei Jungs die die alte Frau gefoltert haben? hat jetzt Deutschland die Schuld? nein!
Kommentar ansehen
16.03.2010 12:58 Uhr von korem72
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@techn9ne: wenn der "Westen" der Türkei so ein Problem mit dem "Osten" der Türkei hat könnten sie doch von den Deutschen ( bzw.den Besetzern nach dem 2.WK) lernen und einfach eine Mauer ziehen.

Ich habe absolut NICHTS gegen Türken, bisher habe ich nur gute Erfahrungen machen dürfen... aber wenn ich das Bashing und die News hier verfolge dann sehe ich nur die Möglichkeit sich von den "unqualifizierten "Ossi-Türken" zu distanzieren durch eine Abtrennung vom zivilisierten Teil
Kommentar ansehen
16.03.2010 13:20 Uhr von kingoftf
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Geht das: dann nicht nach der Sharia "Auge um Auge" als Bestrafung?

Mir würde spontan was einfallen, was man ihm abschneiden könnte
Kommentar ansehen
16.03.2010 13:27 Uhr von Showtime85
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Techn9ne: man man man...
Im Osten der Türkei leben natürlich auch Türken! Aber auch sehr viele Andere Nationen.
Wie: Armeniar, Kurden, Iraner, Iraker, Türkmenen, Georgier, Zyrier und viele mehr
Und ich wiederhole es gerne es ist egal welcghe Nationalität ein Mensch hat, es war der Mensch und nicht die Nationalität.
Kommentar ansehen
16.03.2010 13:39 Uhr von Tuerkeinewsliebhaber
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Willkommen: in der EU. Bitte geben sie die Kontonummer der türkischen Staatsbank an damit das EU Hartz 4 pünktlich eingezahlt werden kann. Danke
Kommentar ansehen
16.03.2010 16:33 Uhr von psycoman
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Pils28: Ob man seinen Cousin oder seine Cousine heiraten sollte, sollte wohl den Leuten selbst überlassen sein.

Die beiden liegen verwandschaftlich und biologisch weit genug auseinander, als das dies unbedingt Probleme verursachen muss, es sind ja keine Geschwister.

Außerdem kommt die Heirat unter Cousinen und Cousins auch in Deutschland häufig vor.

Die Tat ist natürlich krank. Tja, was fällt der Frau auch ein sich nicht mehr schlagen lassen zu wollen. Da hilft natürlich nur Ohrenabschneiden.
Hoffentlich kommt der Mann lange in den Genuss eines türkischen Gefängnises.

Tja, leider kommen solche Taten oft eben im Osten der Türkei vor oder auch in Deutschland von leuten aus dieser Region und diesem Kulturkreis.
Kommentar ansehen
16.03.2010 17:42 Uhr von Muay_Boran
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
Ey Leute, schön und gut wir habens es verstanden das ihr die Türkei nicht mögt, schön für euch, ihr sagt sowas will in die EU etc.. ok schon klar, aber Länder die IN der eu sind, sind nicht besser, bestes Beispiel Bulgarien, die Organmafia hat genau soviel zusagen, wie die Politiker, nehmen wir mal Italien die Mafia kontrolliert das Land.
Basht ruhig weiter mich interssiert das nicht viel nur vorher solltet ihr aus eurer ignoratnen Welt rauskommen und mal gucken, was vor der eigenen Tür passiert bevor ihr das kritisiert, was hinter dem Bosporus ist.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?