16.03.10 10:28 Uhr
 315
 

Klett-Kinderbuch-Verlag will Väter mit einer Belohnung zum Vorlesen bringen

Studien besagen, dass Väter Vorlesemuffel sind und Bibliotheken und Büchern meist fern bleiben. Die meisten Kinder und Jugendbücher behandeln Mädchenthemen und die Jungs bleiben dabei auf der Strecke. Kein Wunder, dass das Lesen dann für das männliche Geschlecht oft ein Fremdwort bleibt.

Der Klett-Kinderbuch-Verlag hat sich jetzt eine besondere Aktion ausgedacht, um die Väter zum Vorlesen zu bringen. Mit dem Buch "Akkaratus" hat der Verlag ein "von einem Vater geschriebenes und von einem anderen Vater illustriertes" Buch mit einem Roboter in der Hauptrolle heraus gebracht.

In einer Aktion verschenkt der Verlag nun an jeden Vater ein Exemplar, der durch ein Foto "beweist", dass er seinem Kind vorliest. Die Aktion soll endlich mal eine "männliche" Aktion sein. Normalerweise gibt es in Deutschland fast nur Leseaktionen, die Mädchen und Mütter betreffen.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Vater, Buch, Verlag, Belohnung, Lesen, Kinderbuch
Quelle: www.stuttgarter-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2010 10:58 Uhr von Prisma2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
link: http://www.klett-kinderbuch.de/...

erstmal eins angefordert! :-)
Kommentar ansehen
16.03.2010 11:53 Uhr von Atarix777
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Achsoooo - als ich die Überschrift gelesen habe war ich mir sicher, dass es zu jedem verkauften Buch des Verlages einen Kasten Bier gratis als beilage gibt ;-D

Aber im ernst - finde ich eine Lobenswerte Aktion!
Kommentar ansehen
16.03.2010 16:26 Uhr von Flutlicht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@atarix same! :D

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?