16.03.10 08:58 Uhr
 232
 

Pleitebank Lehman Brothers will neu anfangen

Ungefähr 1,5 Jahre nach der Pleite von Lehman Brothers, die gleichzeitig der Auslöser für die größte Finanzkrise war, will die Pleitebank wieder neu anfangen.

600 Milliarden Dollar Schulden hatte Lehman Brothers angehäuft, bevor die Pleite eingestanden werden musste.

Es bleibt nun abzuwarten, wie eine Neugründung aussehen sollte und was die zukünftigen Geschäftsaktivitäten sein werden.


WebReporter: shortus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Pleite, Wirtschaftskrise, Lehman Brothers
Quelle: www.kapitalmarktexperten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2010 08:58 Uhr von shortus
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffentlich fängt die neue Lehman Brothers nicht wieder an, mit derart komplexen Instrumenten zu zocken, die den ersten Crash ausgelöst haben. Und hoffentlich muss der Steuerzahler nicht wieder dafür bluten.
Kommentar ansehen
16.03.2010 19:27 Uhr von Registrator
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wahrscheinlich: die selbe Nummer - klappt immer wieder

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?