15.03.10 19:54 Uhr
 174
 

Frankreich: Prozessauftakt - Frau tötete sechs Babies unmittelbar nach Geburt

Eine Französin steht ab heute vor Gericht, weil sie ihre sechs Babies unmittelbar nach der Geburt getötet hat. Es war ihr gelungen, alle sechs Schwangerschaften geheim zu halten. Die Babyleichen versteckte sie in Säcken im Keller.

Celine L. wurde 2007 verhaftet, nachdem ihr Lebensgefährte im Keller die Babyleichen entdeckt und anschließend die Polizei informiert hatte. Die Beschuldigte muss sich nun in Valognes wegen "Mordes unter erschwerenden Umständen" vor Gericht verantworten.

Der Prozess soll vier Tage dauern; mehrere Mediziner und psychologische Gutachter werden als Zeugen aussagen. Anwältin Veronique Carre sagt, dass ihre 38-jährige Mandantin die Anklagepunkte bislang nicht widersprochen hat.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Frankreich, Mord, Baby, Geburt, Prozessauftakt
Quelle: www.independent.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.03.2010 10:30 Uhr von Atarix777
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Faekalienmann: Boah, was bist denn du für dein ****? Du machst deinem namen ja alle Ehre...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?