15.03.10 16:11 Uhr
 4.001
 

Umfrage: Hartz-IV-Empfänger sollen ihr Geld verdienen

Weit mehr als jeder zweite Deutsche ist der Meinung, dass Hartz VI-Empfänger für ihr Geld arbeiten gehen sollten.

Eine Kürzung der Bezüge wurde jedoch von den meisten Befragten abgelehnt. Viele sprachen sich sogar für eine Erhöhung aus.

Das ergab eine Umfrage des Leipziger Instituts für Marktforschung, die am Montag veröffentlicht wurde.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Geld, Arbeit, Umfrage, Hartz IV, Empfänger
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Germany´s Next Topmodel"-Star Tessa Bergmeier bezieht nun Hartz IV
Lösung für Dortmunder Hartz IV-Bettler - Er darf abzugsfrei 200 Euro einbehalten
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

65 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2010 16:13 Uhr von Hodenbeutel
 
+77 | -11
 
ANZEIGEN
Jop, ich würde in einer Umfrage auch für mehr Arbeitsplätze stimmen, die kann man aber leider nich aus dem Ärmel schütteln, daher ist die Umfrage für die Tonne.
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:26 Uhr von McDarkness
 
+28 | -50
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:29 Uhr von BigMac4121
 
+23 | -48
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:31 Uhr von supermeier
 
+50 | -14
 
ANZEIGEN
Hartz VI-Empfänger sollen ihr Geld verdienen: Eine Umfrage gemacht unter Deutschlands dümmsten Umfragebeantwortern.
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:31 Uhr von 08_15
 
+57 | -5
 
ANZEIGEN
McDarkness: ich war Jahre Hartz4 wegen Krankheit. Nichts lieber wollte meine Frau, als arbeiten und nicht den Kerl pflegen.

Heute habe ich 8 Angestellte und eine davon ist meine Frau. Keiner der Angestellten wollte Hartz4, aber waren drauf angewiesen. Nun nicht mehr.

Ich kenne persönlich nur 3 vom "sehen" die auch nie was bekommen würden. Die meisten reißen sich den Anus auf um wenigstens wieder einen 1Euro-Job zu bekommen.

Nicht ohne Grund ist Deutschland wieder ein BILLIGLOHNLAND. Darüber denk mal nach!
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:35 Uhr von hxmbrsel
 
+20 | -2
 
ANZEIGEN
Ja wasn, sind wa schon bei Hartz 6 angekommen?
Wie lang hab ich denn geschlafen? *grübel*
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:36 Uhr von LimLim
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
@ BigMac4121: das hat wohl noch keiner gemerkt..aber ich kann mich dir nur anschließen!!
*gg*
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:38 Uhr von DonCarracho
 
+30 | -3
 
ANZEIGEN
Ruck Zuck: gehört man zu denen, über man selber vorher gelästert hat. Ich spreche aus eigender Erfahrung. Also, ihr, die Arbeit habt, passt auf was ihr schreibt. Die Gründe liegen tiefer als ihr denkt. Von Aussen ist Alles leicht beurteilbar. Macht euch lieber mit der Politik der ARGE zu schaffen. Dann kommt mehr ans Tageslicht. Ich beine die ganzen BFZ, USS, also Berwerberkurse. Die Politik der ARGE ist es, nichtmehr Arbeitsplätze zu schaffen, finden, vorschlagen, sondern von Statistik fernzuhalten. Und für die Kurse bezahlt der Steuerzahler doppelt, aber die ARGE steht gut da. Denkt darüber nach. Fast Alle halten das für gut, aber denkt darüber nach. Das ist Gehirnwäsche an denen, die arbeiten. Und vielleicht noch ne Logik. Ich hatte mal ne Firma. Wenn es nur 20 Stellenanzeigen gibt, und 500 Bewerber. Sollen die restlichen 480 bestraft werden??????

Und genau das vefolgt die ARGE. Wenn du nichts findest, bekommst du Alles gestrichen, und ich will EiINES sagen. Diese betrifft dan meinstens diejenigen, die die es nciht verdient haben.

LG
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:39 Uhr von EvilMoe523
 
+19 | -4
 
ANZEIGEN
@ BigMac4121: Ich bezweifle, dass du über die Höhe von Zeitarbeitslohn hinaus verdienst und erst Recht bezweifle ich, dass du Arbeitgeber bist... also würde ich an deiner Stelle lieber den Rand halten :)
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:41 Uhr von BigMac4121
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
@EvilMoe523: Dann lies dir bitte erst einmal die News und meinen Kommentar durch. Ich kritisieren nur die HARTZ 6 Empfänger ;-) Aber hauptsache erst einmal bashen...

[ nachträglich editiert von BigMac4121 ]
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:42 Uhr von maretz
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
lol: naja - dnews... warum nicht gleich die Blöd-Zeitung? Denn alle Arbeitslosen sind eh nur zu Faul, haben keine Lust und wollen nix tun. Deshalb zeigt man auch immer die Fälle auf indenen das auch stimmt (ok, das dieses ggf. 1-5% der Arbeitslosen betrifft verschweigt man dann lieber).

Und ganz ehrlich: Schafft die dnews mal eben 5 Mio. Arbeitsplätze an Land? Wenn ja - dann ab in die Regierung, meine Stimme haben die! Falls die das aber nicht können: Fresse halten und einfach mal nix tun. Denn es hilft nichts das jeder sagt das die Arbeitslosen was tun sollen - dann muss man denen auch was geben was die tun KÖNNEN! Und was soll das sein? Im Park laub fegen? Ok, jetzt macht das Stadtgrün & Co. - die entlassen dann halt wieder nen paar Leute weil die keine Chance haben gegen Leute zu konkurrieren die umsonst arbeiten (müssen). Oder wären Aufgaben z.B. in der Altenbetreuung besser? Selbst "Hilfsaufgaben" (Einkaufen usw.) wäre ja noch ok - da das erstmal keine Arbeitsplätze direkt gefährdet. Leider kommen dann die alten Leute gar nicht mehr raus - was nicht unbedingt besser ist. Und ganz davon abgesehen dürfte das weit weg von den benötigten 5 Mio. Arbeitsplätzen liegen...
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:45 Uhr von DonCarracho
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ lol, Vielen Dank: Du hast mich ergänzt.
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:54 Uhr von DonCarracho
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@ Jalapeno: 1. Sieht die Sachlage und die Einstellung und auch die zusammensetzung der Bevölerungsstruktur in Leipzig anders aus. Auch die Einstellung, über gewisse Sachen zu entscheiden.

2. Was meinst du damit, wir hätten hier das Thema verfehlt???

Dann sag uns doch was du willst, anscheinend verstehst dudeine Intention nur selber.

Viele Grüße
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:55 Uhr von BigMac4121
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@Jalapeno: Naja, da gehst du jetzt vielleicht ein wenig über´s Ziel hinaus. Das kann man schon leicht überlesen - auch als Dipl.Ing.

ist wohl nicht ganz angebracht allen hier Hartz IV zu unterstellen.

Ich konnte mir ja auch auf die Zunge beißen bei der Frage von Sir.Locke, was alle Harzer denn machen sollten? Käse natürlich! ;-)

Leute nehmt die Welt nicht immer so bierernst - das ist sie nicht wert!
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:58 Uhr von DonCarracho
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ BigMac4121: ABer genau DAS sind die Leute, die ANDERE zu gewissen Denkweisen verführen, weil sie in derentsprechenden Position sitzen.
Kommentar ansehen
15.03.2010 17:03 Uhr von yellowsnake01
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
An alle, die meinen es gibt keine Arbeitsplätze: Natürlich ist die Zahl der Vollzeit-Arbeitsplätze begrenzt, aber da ein Hartz4-Empfänger ja eh schon Geld bekommt, kann er jawohl auch irgendwelche Dienste für die Allgemeinheit vollbringen, oder nicht? Und wenn es nur 3 Stunden am Tag Müllsammeln im Park ist... Dann verlernt man das arbeiten auch nicht...

[ nachträglich editiert von yellowsnake01 ]
Kommentar ansehen
15.03.2010 17:06 Uhr von DonCarracho
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ yellowsnake01: Man könnte denken, ein Politiker hat sich bei dir hier mit einem Pseudonym angemeldet, der jedweden Bezug zur Realität verloren hat.

LG
Kommentar ansehen
15.03.2010 17:10 Uhr von DonCarracho
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen @ yellowsnake01: Und wenn du der eigentliche Müllsammler bist, und dein Familie damit ernährst, mehm ich dir dann den Arbeitzplatz weg. Und jetzt?
Kommentar ansehen
15.03.2010 17:13 Uhr von 08_15
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
yellowsnake01: früher wurden so Arbeitsplätze auch bezahlt und zwar mit Sozialabgaben und einem Gehalt, das sich eine Familie wenigstens ernähren konnten.

Zeig mir einen Müllsammler der nicht Hartz4 ist und ich nenne Dir Zahlen das Dir die Spucke weg bleibt. Das waren früher Arbeitsplätze! Heut 1 Euro und der Reallohn in D ist um 15% gesunken.

Jeder Arbeiter verdient im Ausland mehr (EU)

Träum weiter!
Kommentar ansehen
15.03.2010 17:15 Uhr von BigMac4121
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
VIIV: War das nicht "Setzen, VI"? LOL
Kommentar ansehen
15.03.2010 17:16 Uhr von DonCarracho
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Jalapeno. Ich glaub du warst der Einzige, der bei dieser ganzen Diskussion über Harz VI nachgedacht hat. Alle waren bei Harz IV. Ärgere dich nicht, sondern drück dein Willlen Verständnisvoller aus und sage. HarzVI und nicht Hartz IV. Für uns schnellen Leser gibt es da keinen Unterschied, wenn mancher dann so niedergemacht wird von Leuten die Arbeit haben. Sie sollen sich Ale mal in die Sachlage reinversetzen. Und du übrigens auch. 5 Ausrufezeichen. Wir sind keine Blödijane hier. Deine Provukation verstehe ich nicht.
Kommentar ansehen
15.03.2010 17:21 Uhr von Aggronaut
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
den ganzen sozial krempel abschaffen: dann würden die jugendlichen weniger scheisse bauen und gebäfrfreudige arbeitslose würds nimmer geben.
Kommentar ansehen
15.03.2010 17:22 Uhr von BigMac4121
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DonCarracho: Also ich meine Jalapeno provuzierte nicht die Harz IV-Bezieher. Da bin ich mir sogar ganz sicher.

Ein bisschen Provokation gegenüber Hartz IV-Leistungsbeziehern war aber dabei - das stimmt schon!

Dennoch glaube ich nicht dass er es böser gemeint hat. Ich übrigens auch nicht ;-)

[ nachträglich editiert von BigMac4121 ]
Kommentar ansehen
15.03.2010 17:45 Uhr von BigMac4121
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Truman82: Das Schlimme ist ja, dass jetzt die Schlagzeile stimmt - der Text aber immer noch nicht! LOL
Kommentar ansehen
15.03.2010 17:45 Uhr von artefaktum
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Menschen, die in unserer Gesellschaft mit Ihrer Arbeit Geld verdienen, nennt man Arbeitnehmer(!), die sind dann nicht mehr arbeitslos. Deswegen ist ein arbeitender(!) Arbeitsloser(!) eh schon Quatsch. Dem Betreffenden steht dann ein Arbeitsvertrag und Lohn zu.

Und das er dann mehr Geld bekommt als ein Arbeitsloser ist auch klar: Der der arbeitet muss ja mehr haben als der, der nicht arbeitet. Das sieht ja selbst Westerwelle so.

[ nachträglich editiert von artefaktum ]

Refresh |<-- <-   1-25/65   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ex-"Germany´s Next Topmodel"-Star Tessa Bergmeier bezieht nun Hartz IV
Lösung für Dortmunder Hartz IV-Bettler - Er darf abzugsfrei 200 Euro einbehalten
Westerwald: Frau wollte Haus verkaufen, um Hartz IV zu erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?