15.03.10 15:50 Uhr
 706
 

Studie: Das Auto ist bei jungen Leuten kein Statussymbol mehr

Eine Umfrage des Centers of Automotive der Wirtschafts-Fachhochschule in Bergisch Gladbach unter 1.100 jungen Erwachsenen im Alter zwischen 18 und 25 Jahren kommt zu dem Ergebnis, dass das eigene Auto bei jungen Leuten zunehmend als Statussymbol ausgedient hat.

Immer weniger junge Leute sind bereit, sich ein Auto zu kaufen, denn mit 30 Prozent liegt das Auto an oberster Stelle der Liste, worauf junge Erwachsene am ehesten verzichten würden. Viel lieber gibt diese Altersgruppe ihr Geld für die eigene Wohnung oder für Urlaubsreisen aus.

Marken des VW-Konzerns stehen in der Gunst junger Käufer an erster Stelle, hier besonders der Audi A3, gefolgt vom Audi A4 und dem VW Golf. Dagegen liegen die Autos von Opel und Mercedes weit abgeschlagen im hinteren Feld in der Käufergunst junger Autofahrer.


WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Auto, Studie, Jugend, Status
Quelle: www.welt.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2010 15:56 Uhr von sgt.frank_drebin
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: 1100 Menschen sind jetzt nicht die Masse.
Es kommt auf die Region an. In ländlichen Gebieten ist ein Auto das Statussymbol schlechthin und daran wird sich so schnell auch nichts ändern.
In Ballungsräumen und Großstädten sehe ich die Entwicklung der Studie aber gegeben.
Kommentar ansehen
15.03.2010 16:20 Uhr von kingoftf
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
In den ländlichen: Gebieten brauchen die coolen Checker ja ein Schlampensammeltaxi
Kommentar ansehen
15.03.2010 20:47 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@BastB: Kluge Entscheidung. In der heutigen Zeit ist es deutlich sinnvoller sein Geld zu verbraten als sich ein womöglich teures Fahrzeug zu leisten, welches man bei einem immer wahrscheinlich werdenderen Jobverlust wieder verhökern muß.
Kaum zu glauben daß unsere Jugend ausnahmsweise mal richtig schlau ist...
Kommentar ansehen
15.03.2010 21:15 Uhr von Johnny Cache
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@BastB: Dafür hat man im anderen Fall was vom Geld gehabt. Das macht einen gewaltigen Unterschied.
Kommentar ansehen
16.03.2010 11:07 Uhr von Shiftleader
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Die Studie: sagt aber nichts über den Anteil unserer jungen türkischen Mitmenschen.

Deren Statussymbol- Auto ist ja der BMW zum Abschleppen der deutschen Tussis. Denn mit ihre türkischen Mädels dürfen die ja nicht rummachen, da ja die Türkinnen ja generell JUNGFRAUEN sein müssen. Außerdem dürfen diese sich nicht an das Leben hier in Deutschland anpassen, sonst kann es zu "Ehrenmorden" kommen. War alles schon da gewesen.
Kommentar ansehen
16.03.2010 11:51 Uhr von Schwertträger
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Shiftleader: Unglaublich, wie Du aus einem völlig unverfänglichen Thema heraus den Bogen zu Türken und sogar zu Ehrenmorden spannst.
Sehr schönes Schubladendenken! Und schon so automatisiert, dass Du von jedem Ausgangspunkt ohne Umwege zu Deinen Lieblings-Hassobjekt kommst.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?