15.03.10 14:58 Uhr
 533
 

Mann und Junge tot aus Kölner Baggersee geborgen

Aus einem Baggersee in Köln wurden zwei Leichen geborgen. Die Körper des Mannes und des Kindes waren zusammengebunden.

Der etwa Anfang 30 Jahre alte Mann und der rund neun Jahre alte Junge waren von Polizeitauchern gefunden worden, nachdem Passanten Fahrräder und eine Decke am Ufer gemeldet hatten.

Äußere Verletzungen wiesen die Leichen nicht auf.


WebReporter: Mister_M
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Kind, Junge, See
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2010 16:02 Uhr von Yoosh
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
War als Kind/Jugendlicher oft an genau diesem Baggersee und es war bekannt, das dieser sehr gefährlich ist. Da hielt sich auch immer allerhand zwielichtiges Pack auf...

Edit: Ersten Satz überlesen -.-; Sry an den Autor.

[ nachträglich editiert von Yoosh ]
Kommentar ansehen
15.03.2010 18:31 Uhr von Krubel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@yoosh: les mal die Quelle hier in der News fehlen wichtige Details!
Kommentar ansehen
16.03.2010 17:58 Uhr von APOPHYS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da fehlt viel info: hier mal ein etwas ausführlicher link:
http://www.wieboldtv.de/...

hier wohl ein update der quelle:
http://www.express.de/...

mfg

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?