15.03.10 14:22 Uhr
 165
 

Auf Zettel gedroht - Maskierter Einzeltäter überfällt Spielhalle in Düsseldorf

Mehrere hundert Euro Bargeld erbeutete gestern Nacht ein unbekannter Einzeltäter bei einem Überfall in einer Spielhalle an der Schneidemühler Straße in Düsseldorf-Hassels. Mit seiner Beute flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Nahbereichsfahndung verlief bislang ergebnislos.

Gegen 0:45 Uhr betrat ein etwa 1,80 Meter großer Mann die Spielhalle an der Schneidemühler Straße in Hassels. Er ging direkt auf den Kassenbereich zu, wo eine Angestellte bereits mit Aufräumarbeiten beschäftigt war. Ohne ein Wort zu sagen, forderte der Täter auf einem Zettel die Geldherausgabe.

Dabei gab er der Beschäftigten einen schwarzen Beutel. Die Geschädigte entnahm daraufhin die Tageseinnahme aus der Kasse, schüttete das Geld in den Beutel und gab diesen dem Maskierten zurück. Mit seiner Beute in der Hand flüchtete der Räuber anschließend in unbekannte Richtung.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Düsseldorf, Überfall, Spielhalle, Maskierter
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Schluchtenschwulis für Rundfunksteuer
Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?