15.03.10 13:49 Uhr
 3.208
 

Australien: "Noddy" ist das größte Pferd der Welt

In Australien lebt das Riesenpferd "Noddy". Das Pferd ist 2,05 Meter hoch und wiegt 1,5 Tonnen. Damit dürfte Noddy das größte Pferd der Welt sein. Es handelt sich um einen Shire-Hengst, sein kompletter Name lautet: "Luscombe Nodram".

Jane Greenman, ihr gehört das Tier, zeigt es auf diversen Pferdeveranstaltungen und erklärt: "Wir brauchen einen besonderen Anhänger, um ihn zu transportieren".

Einer von Noddys Vorgängern hatte bereits einen Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde. "Ladbrook Ivader", war jedoch zehn Zentimeter kleiner.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Rekord, Australien, Pferd, Größe, Noddy
Quelle: www.fr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2010 14:30 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wow: Das grösste Pferd, neben dem ich bisher stand war ein hannoveraner Wallach mit einem Stockmass von 182cm.

Für die, die sich nicht auskennen:

Pferde werden generell nur bis zum sogenannten Strockmass gemessen. Das ist der höchste Punkt am Ansatz zwischen Hals und Rücken, wenn das Pferd den Kopf neigt.

Das heisst, wenn der Bursche den Kopf wie auf dem Bild gezeigt gehoben hat, ist er noch mal ein ganzes Stück grösser...
Kommentar ansehen
16.03.2010 00:23 Uhr von Blackhart12
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wow: was für ein Riese. Die Frau hätte keine Chance wenn der jetzt los rennt. Ein Fähnchen im Wind ;-)
Kommentar ansehen
16.03.2010 12:46 Uhr von Dreamwalker
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie?? kommt man auf das Pferd ? Trampolin, Jetpack, Aufzug... =)
Kommentar ansehen
16.03.2010 18:58 Uhr von dr-snuggles
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schönes tier: nur in pech schwarz wäre es die ultimative schönheit




edit: rechtschreibfehler

[ nachträglich editiert von dr-snuggles ]
Kommentar ansehen
19.03.2010 10:30 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist sicher gelogen, denn Australien hat Klimaprobleme. Nach schwedischer Erkenntnis schrumpfen die Tiere durch die steigende Erwärmung.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?