15.03.10 12:25 Uhr
 888
 

Österreich: Arzt schmuggelte Pornobilder über Handy aus einer Jugendstrafanstalt

In Wien entwickelte ein Arzt ein ausgeklügeltes System, um einen Handel mit Pornobildern zu betreiben. Während einer Haftstrafe knüpfte er Kontakte zu Jugendlichen. Nachdem er selbst dann wieder entlassen wurde, schmuggelte er über diese Jugendlichen Pornobilder aus Gefängnissen.

Die Jugendlichen fotografierten dabei sich selbst bei diversen Sexspielchen und schickten die Fotos als SMS nach draußen. Als Gegenleistung bekamen sie Handykarten mit Gesprächsguthaben.

Im Moment steht der Arzt zusätzlich unter Verdacht erneut straffällig geworden zu sein und sich an Minderjährigen vergangen zu haben.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Österreich, Haft, Arzt, Straftat
Quelle: www.nachrichten.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2010 18:14 Uhr von leseratte21
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Fehler über Fehler: Also:
1) Sass der 43-jährige Arzt niemals in der Jugendstrafanstalt (Gerasdorf, um die geht es)
2) War das nicht in Wien, sondern eben in Gerasdorf (NÖ)
3) Schickten die Jugendlichen die Bilder per MSM, nicht per SMS zum Arzt.

Die News ist mehr als fehlerhaft ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?