15.03.10 11:17 Uhr
 818
 

"Verblendung", "Verdammnis", "Vergebung": David Fincher führt im Remake die Regie

David Fincher ist einer der gefragtesten und besten Thriller-Regisseure in Hollywood. Unter seiner Leitung wurden bereits "Fight Club" und "Zodiac" zu bedeutenden Filmen der letzten Jahre.

Nun will Sony in den USA mit eben jenem David Fincher auf dem Regiestuhl das Remake der drei Teile "Verblendung", "Verdammnis" und "Vergebung" in Angriff nehmen.

Sony wünscht sich für die Rolle der androgynen Lisbeth Salander Schauspielerin Carey Mulligan.


WebReporter: PierreDeWit
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Regie, Remake, Vergebung, Verblendung, David Fincher, Stieg Larsson, Verdammnis
Quelle: www.spielefilmetechnik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2010 11:17 Uhr von PierreDeWit
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle gibt es alle Infos zur neuen und die Tests zur Original-Trilogie - inklusive des Vergleichs der Hauptdarstellerinnen. Ich finde diesen Neuverfilmungs-Wahn absolut blödsinnig, wenngleich ich mir sicher bin, dass Fincher sehr geeignet ist.
Kommentar ansehen
15.03.2010 13:42 Uhr von SunFunStayPlay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
kwt: Jeder, der die schwedischen Originale gesehen hat wird mir zustimmen, das ein Remake absolut unnötig ist.
Die Schweden haben mir ihrer Fassung nahezu perfekt die Stimmung der Bücher auf die Leinwand gebannt.

Zudem wurde mit Noomi Rapace in meinen Augen die beste Lisbeth-Darstellerin schon gefunden.

Das die Romane jetzt "amerikanisiert" werden, finde ich schade, mehr Aktion, weniger Spannung und Stimmung...

[ nachträglich editiert von SunFunStayPlay ]
Kommentar ansehen
16.03.2010 13:12 Uhr von backuhra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte Fincher: Ich ehre sie sehr, aber ein Remake der drei SUPER KLASSEN schwedischen Filme ist überflüssig. Außerdem auch für einen Fincher schwer zu toppen! Machen sie lieber wieder einen eigenständigen Thriller ala Se7en.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?