15.03.10 10:57 Uhr
 121
 

Das Teletablet: Yanko konzipiert Smartbook-Design

Die Designer von Yanko haben eine Symbiose aus Smartbook, Tablet und Tastatur entworfen.

Grundgerüst ist ein Tablet, das auch als solches ohne Extras genutzt werden kann. Aber es hat eine zusammenklappbare Tastatur als Zubehör, die noch etwas mehr kann.

Sie ist gleichzeitig auch ein Telefon. Zusammengeklappt kann man sie zum telefonieren nutzen, ausgeklappt kann sie via Magnet oder per Bluetooth an das Tablet angeschlossen werden und ist dann eine komplette Qwertz-Tastatur.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Design, Tablet-PC, Smartbook, Yanko
Quelle: www.mobicroco.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.03.2010 10:57 Uhr von woodfox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das Design klingt spannend. Sowas ähnliches ist ja auch schon für das Smartphone designt worden, es gibt nur noch keinen, der das Patent kaufen will. Zweites Problem in Deutschland ist der Rechtsstreit von der Smartbook AG in Köln, die Anspruch auf den Namen Smartbook erhebt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?