14.03.10 20:43 Uhr
 844
 

Kritik an Rene Adler durch Franz Beckenbauer

Beim Bezahlsender Sky hat Franz Beckenbauer Nationaltorhüter Rene Adler kritisiert, weil sich dieser im heutigen Spiel gegen den HSV wieder einen Patzer erlaubt hatte.

Beckenbauer sieht in Adler einen sehr guten Torhüter. Nach der Meinung des "Kaisers" macht Rene Adler aber seit der Bekanntgabe, dass er die Nummer eins in Deutschland sei, einen Fehler nach dem anderen.

Beckenbauer drückt sich diesbezüglich extrem aus: "Wenn einer in der Schülermannschaft so einen Fehler macht, sagt man ihm: ´Suche dir eine andere Sportart´."


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Kritik, Franz Beckenbauer, Adler, René Adler
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Philipp Lahm verteidigt Franz Beckenbauer - "Ein persönliches Desaster"
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
Fußball-WM: Franz Beckenbauer verteidigt sich, er habe "niemanden bestochen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2010 23:42 Uhr von Jlaebbischer
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Da fällt mir ein Spruch ein den ich mal irgendwo gelesen habe. Bekomm den aber nicht mehr auf die Reihe:

"Tadel verbessert, Lob zerstört"

Das war die Aussage. Der Spruch war aber länger
Kommentar ansehen
15.03.2010 00:28 Uhr von kenjii
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Also ganz ehrlich: das Tor heute würde ich nicht Adler zurechnen.
So wie er sich aufgeregt hat ist er entweder ein unfassbar guter Schauspieler oder er hat wirklich gerufen und Hypiää hat einfach nicht reagiert, oder es wirklich nicht gehört, so wie er es angedeutet hat. Da Rene Adler aber Fußballer und kein Schauspieler ist gehe ich mal stark davon aus, dass er etwas gerufen hat.
Es gilt zudem, wenn der Torwart ruft hat der Abwehrspieler sich zu verdrücken und dem Torwart den Ball zu überlassen. Geschieht dies nicht ist das nicht die Schuld der Torwarts.
Klar sieht er dabei schlecht aus, doch wie angeführt halte ich das nicht für einen Fehler seinerseits.

Unbestreitbar bleibt zwar, dass Rene Adler in den letzten Spielen nicht fehlerfrei war, jedoch auch dass er vorher ein starker Rückhalt seiner jeweiligen Mannschaft war.
Es gibt gute und schlecht Phasen, demnach sollte man einem Torhüter nach 2-3 Fehlern nicht direkt seine Fähigkeiten absprechen. Auch Rene Adler wird sich wieder stabilisieren und gewohnt sicher halten.
Kommentar ansehen
15.03.2010 02:28 Uhr von Bluegrasser
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Allerdings frage ich mich wieso er uerberhaupt aus dem Kasten gekommen ist.
Der H. haette doch den Ball in aller Ruhe wegkoepfen koennen, Adler wollte ihn ja auch nur wegfausten.
Ne, das war ein Torwartfehler und dabei bleibt es auch.
Adler haette erkennen muessen, dass er fuer diese Situation ueberhaupt nicht benoetigt wurde.
Das Tor geht auf seine Kappe.
Kommentar ansehen
22.03.2010 06:31 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist ja logisch: Die die Bayern haben eine Option auf Neuer.Und Bayern stellt die Nummer 1 im Tor .Also müssen die Konkurrenten Medienwirksam deklassiert werden.
Neuer war am WE. auch schlecht.

Aus dem gleichen Grund will Gaal Bundestrainer werden.

Die beste Option wäre Magath.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Philipp Lahm verteidigt Franz Beckenbauer - "Ein persönliches Desaster"
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
Fußball-WM: Franz Beckenbauer verteidigt sich, er habe "niemanden bestochen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?