14.03.10 20:08 Uhr
 508
 

Mit dem Lachclub für mehr Humor im Alltag

Lachclubs liegen im Trend. So auch der, den die 63-jährige Rita Nowicki in Witten gegründet hat und dem inzwischen ein Dutzend Mitglieder angehören.

Mit Yoga-Übungen und verschiedenen Atemtechniken bereitet die Leiterin ihre Gruppenmitglieder gezielt auf das entspannte und hemmungslose Lachen vor.

Dass Lachen gesund ist, ist mittlerweile fast schon bewiesen. Außer, dass es das Immunsystem auf Trab hält, kann man damit dem Alltag entfliehen und das Denken abschalten.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Alltag, Lachen, Humor
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2010 20:11 Uhr von Barni_Gambel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.03.2010 20:12 Uhr von Susi222
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Viele Grüße: an denjenigen, der in der letzten Stunde mal wieder versucht jeden meiner News auf einen Formfehler zu untersuchen und sie sperren zu lassen.
"Lach doch mal!" Das Leben kann so schön sein, auch wenn man nicht immer "Bester" in einer Kategorie sein kann....
Dafür widme ich Dir diese News hier!
Kommentar ansehen
14.03.2010 20:21 Uhr von pantherchen1
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
"Dem Alltag entfliehen und das: Denken abschalten"

Dann müßten gewisse politische Gruppierungen ja ständig nur am Lachen sein.....
Kommentar ansehen
14.03.2010 20:45 Uhr von Jlaebbischer
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Danke Pantherchen1: Du hast mit deinem Kommentar bewiesen, dass man keinen Lachclub braucht, um mal wieder zu lachen.

Und das mein ich Positiv!

[ nachträglich editiert von Jlaebbischer ]
Kommentar ansehen
14.03.2010 22:01 Uhr von GERJonny92
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Youtube: Wenn ich lachen will surfe ich einfach ein wenig bei Youtube.
Kommentar ansehen
15.03.2010 11:05 Uhr von Loichtfoier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, die meisten Menschen müssen nicht erst lachen um das Denken abzuschalten. Ich mag auch wirzige Momente und kann mich an denen erfreuen. Aber ich halte persönlich lautes und vielleicht sogar anhaltendes Lachen für primitiv. Vor allem, wenn man damit primär (s)eine Unfähigkeit übermalen will.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?