14.03.10 19:00 Uhr
 2.413
 

Fußball: In der Türkei wurde wieder ein Erstligaspiel abgebrochen

Zum zweiten Mal in kurzer Zeit haben die Fans von Diyarbakirspor in der ersten Türkischen Liga für einen Spielabbruch gesorgt.

Beim aktuellen Spiel erzielte Gast Belediyespor in der 87. Spielminute das 0:1. Das animierte 60 Anhänger, das Spielfeld zu stürmen.

Der Schiedsrichter brach daraufhin das Spiel sofort ab. Schon am letzten Wochenende war ein Spiel von Diyarbakirspor abgebrochen worden, weil die Anhänger mit Gegenständen warfen und dabei einen Schiedsrichterassistenten verletzten.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Türkei
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Olympia: Deutschland steht im aktuellen Medaillenspiegel an zweiter Stelle
Olympia 2018: Silber für Biathlet Simon Schempp nach Fotofinish

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2010 19:11 Uhr von NiTeChiLLeR
 
+28 | -4
 
ANZEIGEN
Es gibt tatsächlich in der Türkei noch größere Idioten als gestern in Berlin!
Kommentar ansehen
14.03.2010 19:22 Uhr von suiweb
 
+6 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
14.03.2010 19:31 Uhr von azru-ino
 
+9 | -17
 
ANZEIGEN
warum: wird Hier eigentlich wegen Hooligans gleich wieder Politik à la scheisstürken gemacht? Hooligans gibt es überall und ich meine mich erinmern zu können das ein Spiel von Kaiserslautern mal wegen hooligans ausgefallen ist. Also who cares?
Kommentar ansehen
14.03.2010 19:57 Uhr von kurdish-soldier
 
+10 | -17
 
ANZEIGEN
@suiweb

entweder sind das türken oder gibt den deren land zurück und nennt sie kurden.

zum spiel:

sowas gehört sich einfach nicht!
Kommentar ansehen
14.03.2010 20:35 Uhr von midnight_express
 
+21 | -7
 
ANZEIGEN
techn9ne, Du bist EINMALIG: "...keine verhältnisse wie in england, deutschland oder südamerikanische länder wo bei fast jedem fußballspiel leute erschossen werden. "

Ist an diesem Wochenende in Deutschland bei Fußballspielen einer erschossen wurden?
Oder letzte Woche?
Oder vor zwei Wochen?
Oder vor drei Wochen?
...

Du hast mir den Abend gerettet.
^^
Kommentar ansehen
14.03.2010 20:42 Uhr von almoehi
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
In Hamburg ist letzte Woche ein Reisbeutel im kochenden Wasser verschwunden.
Der Koch war sehr wütend...
Kommentar ansehen
14.03.2010 21:25 Uhr von almoehi
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Ich meine mich zu erinnern, daß das Klaus Klaasen war.
Der kocht sonst nur Bockwürste in lauwarmem Salzwasser.
Darum war das mit dem Reis auch Neuland für ihn.
Naja, sowas kann schon mal passieren, wenn man kein Profi ist.
Der Reis war ihm jedenfalls nicht sauer.
Kommentar ansehen
14.03.2010 23:19 Uhr von Wanne85
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@kurdish-soldier: Welches Land soll man denen denn wieder geben ? Was nicht denen gehört hat kann man denen auch nicht wieder geben ;)

Zumal die Kurdischen Leute in der Türkei kein eigenes Land haben wollen die leben ja da unten eigentlich ganz friedlich. Nur wenn sich die PKK da einmischt dann ist Caos angesagt. Naja ich vertiefe das Thema jetzt am besten nicht mehr. Versteh mich bitte auch nicht falsch. Hab nix gegen Kurden (mein Freund ist Kurde und seine ganze Familie kennt mich und wir leben seit jahren zusammen)

Zur News:
So wie ich gehört habe wurde Diyarbakirspor benachteiligt keine ahnung warum genau aber werde mal nach schauen.. Ich glaub da war was mit nem Elfer oder so..
Kommentar ansehen
15.03.2010 12:30 Uhr von Azureon
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wat für Primaten...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?