14.03.10 10:25 Uhr
 403
 

Legasthenie: Übertriebenes Pauken bringt nichts

Experten raten Kindern mit Legasthenie zu einer besonderen Therapie, die die Rechtschreibschwäche bessern kann. Von übertriebenem Lernen und Rechtschreibübungen halten sie dagegen nicht viel.

Bei der Krankheit Legasthenie handelt es sich um eine Schwäche, Wortbilder als kompakte Darstellung wahrzunehmen. Dieses Phänomen ähnelt der "Farbenblindheit".

Normales Rechtschreibtraining bringt Legastheniker-Kindern nichts außer Frust und belastet die ganze Familie. Vielmehr kann man mit den Kindern strategisches Denken üben, wie es etwa bei Gesellschaftsspielen gebraucht wird. Auch das Fördern des Leseverständnissen kann helfen.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Kind, Schule, Rechtschreibung, Legasthenie, Üben
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.03.2010 11:11 Uhr von tobe2006
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich weiß ja nich wies bei anderen ist..
aber ich hab seit meiner kindheit legasthenie und eig is mir diese "news" auch seitdem bekannt...
Kommentar ansehen
14.03.2010 11:23 Uhr von Susi222
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
aber ich finde es wichtig einfach immer wieder zu betonen. Ich bin durch einen Nachbarjungen, dem ich seit drei Jahren bei den Hausaufgaben helfe sozusagen hineingestürzt worden. Ich wusste es ansatzweise und finde als Erwachsener ist man dennoch versucht den Stoff in die Kids reinzupauken, einfach weil es unsere Hilflosigkeit gegenüber der Schwäche einfacher macht. Die "Verantwortung" mit dem Satz: "Lern mehr" abzustreifen ist einfacher als sich Strategien auszudenken und auf anderen Wegen zu arbeiten.
Kommentar ansehen
14.03.2010 11:30 Uhr von Barni_Gambel
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
jA dasß tut stimen IcH auch: Legasthniker habe shon auch sher Vieles versuht...

Sehr Shade....
Kommentar ansehen
14.03.2010 17:55 Uhr von toulouse4
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Krankheit??? Jeder der sich wirklich mit Legasthenie beschäftigt weiss, dass es sich NICHT um eine Krankheit handelt. Das Gehirn von Legastenikern funktioniert einfach anders. Falls es jemanden interessiert, es gibt einen Ort auf der Welt, an dem prozentual mehr Legastheniker leben als sonst irgendwo auf der Welt - Silicon Valley. Ich glaube auch nicht, dass Bill Gates (schwerer Legastheniker) sich als KRANK empfindet, seine andere Funktionsweise hat ihn jedenfalls zum Multimillionär gemacht.
Krank werden Legastheniker nur durch ihre oft herablassend arrogante Umwelt und mich macht es krank, wenn so ein unausgegorenes Halbwissen verbreitet wird.
Kommentar ansehen
15.03.2010 11:56 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Pauken ist nix Habe ich immer gewusst.

Seit Herbst 1996. *g*
Kommentar ansehen
15.03.2010 13:09 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@toulouse4: Tut mir leid aber so wie du es darstellst gibt es keine wirklichen Krankheiten, es funktioniert nur etwas irgendwie anders irgendwo im Körper.

Dann ist Asperger keine Krankheit und Autismus auch nicht und ADS schon garnicht, dann haben wir nur noch Begabungen.

Wäre natürlich ein netter gedanke ist aber nicht so denn zumindest in der heutigen Zeit sind es dann eher negative "Begabungen".

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Berlin: Toter Mann in Gemeindehaus entdeckt
Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?