13.03.10 18:17 Uhr
 2.491
 

Nach Niederlage: Vermummte Berliner Fußballfans dringen in den Spielerbereich vor

Das Spielergebnis zwischen den Bundesligisten Hertha BSC Berlin und dem 1. FC Nürnberg, welches die Franken für sich entscheiden konnten, versinkt in die Bedeutungslosigkeit.

Einige Dutzend Fans der Berliner, die ihr Gesicht vermummten, stürmten in den Spieler-Bereich. Der Sicherheitsdienst und Polizeibeamte mussten die Spieler beschützen.

Die Hertha ging durch Gekas in Führung. Nürnberg konnte durch Bunjaku ausgleichen und Charisteas erzielte den umjubelten Siegtreffer in der Nachspielzeit.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, Niederlage, Fußballfan
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale
Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2010 18:17 Uhr von Magier47058
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
Heftig wie die Berliner Fans reagiert haben. Ich habe gerade auf Sky die ersten Bilder davon gesehen. Trainerbänke, Werbebanden die haben alles auseinander genommen.
Kommentar ansehen
13.03.2010 18:32 Uhr von RawJah
 
+16 | -6
 
ANZEIGEN
Ohje Ganz, ganz übel..

Scheiß Idioten! Da kann man doch nur mit dem Kop schütteln..
Kommentar ansehen
13.03.2010 19:26 Uhr von Win7
 
+17 | -10
 
ANZEIGEN
was haben jetzt Autonome Linke mit den Gewalttaten dort zu tun?
Kommentar ansehen
13.03.2010 20:12 Uhr von Win7
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Lol: brav sinnlos Minus geben, statt einer Antwort, lächerlich.

Hab grad die laufenden Bilder gesehen und musste feststellen, der "schwarze Block" war nicht dabei und AntiFa- Plakate waren nicht zu sehen.

Solche Gewaltausbrüche haben im Fussball nichts zu suchen. Und um manche zu beruhigen, ich mag auch keine Linksautonome Ausbrüche.
Kommentar ansehen
13.03.2010 21:41 Uhr von claeuschen
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Der Westerwelle: würde sagen: Spätrömische Dekadenz.
Brot und Spiele und wenn es nicht so läuft, wie es sollte: Dann halt Randale machen. Also Brot, Spiele und Prügel?

Mir tun die vielen korrekten Fans leid, die durch diese Proleten ebenso bestraft wie der ohnehin schon gebeutelte Verein, der wahrlich sein Geld besser einsetzen kann, als nun auch noch saftige Strafen an die Halbgötter im DFB zu zahlen.....

Gut, dass der Westerwelle nicht auf dem Spielfeld war und ein rotes Trikot trug. Man stelle sich vor.....
Kommentar ansehen
13.03.2010 23:45 Uhr von DerTuerke81
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
News: das wird teuer für hertha!
Kommentar ansehen
14.03.2010 00:32 Uhr von 1gnt23
 
+5 | -9
 
ANZEIGEN
Sorry aber,, so wie ich das erfahren habe, hat der Nürnberger Torwart die Menge durch umdrehen und beklatschen der Hertha Kurve die Fans aufgestachelt.


Das steht Nirgens...... Warum?
Kommentar ansehen
14.03.2010 01:38 Uhr von PoeblerBerlin
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
warum ist es passiert? Fragt Schäfer: ich war selbst dabei (in diesem Block nicht auf dem Spielfeld....) , keiner redet davon warum es so passiert ist, zu entschuldigen gibt es sicher nichts, ABER ein Torwart Schäfer hat davor die Fans übel provoziert. Wenn sowas ein Lehmann gemacht hätte, es wäre das Topthema gewesen. Die dort rübergerannt sind wollten Schäfer!

[ nachträglich editiert von PoeblerBerlin ]
Kommentar ansehen
14.03.2010 02:59 Uhr von Kojote001
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Egal ob vom Torhüter, Verteidiger oder irgend einem anderen Spieler provoziert. So ein Scheiß muss net sein. Aber da sieht man mal wieder wessen Geistes Kindes manche "Fans" sind.

Man stelle sich nur vor jeder würde so reagieren ... Leute ich müsste den ganzen Tag marodierend durch die Stadt ziehen nur weil ich mich provoziert fühle.

Und nochetwas, solche Schwachmaten die sowas abziehen haben die Bezeichnung Fan nicht verdient.

@ Win7

Du sagst so etwas gehört nicht zum Fußball ?? Du hast Recht, aber es gehört genauso wenig zum Eishockey ( ja da gibt es auch solche Idioten, aber hauptsächlich in den unteren Ligen ), zum Handball oder zu irgendeiner anderen Sportart.
Kommentar ansehen
14.03.2010 06:30 Uhr von Pauslsen
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
in Gruppen sind wir stärker: das war schon immer so, da kann man auch mal getrost Frust ablassen. Ich mag keine Stadien, weil sich hier alles rumtreibt.
Kommentar ansehen
14.03.2010 07:09 Uhr von Win7
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Warum redet keiner davon: das der Torwart ständig beleidigt wurde? Nirgends steht da was...

Könnte man auch schreiben oder glaubt hier irgendeiner das Schäfer die Fans einfach so beklatscht hat?
Kommentar ansehen
14.03.2010 12:58 Uhr von PoeblerBerlin
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
@ Win7: das du keine Ahnung hast Win7 merkt man... es wurde kein einziger von Nürnberg beleidigt, einfach mal was labbern was?
Das es mist war ist klar, aber dann sollte man auch ALLES sagen und nicht nur was die Fans gemacht haben.... aber wer nichts mit Fussball am Hut hat kann hier sowieso nicht mitreden und nun los drückt Minus.
Kommentar ansehen
14.03.2010 14:06 Uhr von GERJonny92
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ganz einfach: Stadionverbot auf Lebenszeit.
Kommentar ansehen
14.03.2010 14:17 Uhr von Der Erleuchter
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Hertha steigt ab, da sag ich nur ha ha!
Kommentar ansehen
14.03.2010 15:04 Uhr von SmileToday
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ PoeblerBerlin: Du warst ja vor Ort und kannst sicher bestätigen, daß die von Schäfer "provozierten" "Fans" sich vollkommen korrekt + fair verhalten haben. In diesem Fall würde man "Beklatschtwerden" doch aber eher als Lob für faires Verhalten interpretieren? Es gibt ja selbst im Sport das Phänomen, daß Gegner einschließlich Fans sich mit Hochachtung begegnen und behandeln... Daher kann ich leider nicht nachvollziehen, warum "Beklatschtwerden" mit lynchjustizartiger Menschenjagd beantwortet muß... Aber leider gibt es wohl Menschen, die sich nicht anders als mit Gewalt ausdrücken können, schade!

Sorry, aber Deinem Nick incl. Ortsbezeichnung sowie auch Deiner Ausdrucksweise kann man relativ leicht entnehmen, daß Du dieses Thema nicht fair (wenn schon nicht unvoreingenommen) kommentieren kannst. Daher gibt´s das gewünschte Minus :-))
Kommentar ansehen
14.03.2010 18:39 Uhr von NscDead
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Hertha spielt hoffendlich bald da wo sie hingehören. 2.Liga oder besser noch darunter.
Damals 50 Millionen von EN-TV oder war es Kinowelt??? Kassiert und trotzdem nur Oberligerniveau. Genauso sind halt die dummen "Fans"!

So, und nun können alle wieder schön über die Bayern meckern!

....her mit lecker MINUS!!! Weil Bayern-Fan!!!

[ nachträglich editiert von NscDead ]

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Deutschland droht Dauerfrost und sibirische Kälte wegen Polarwirbel-Splitting


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?