13.03.10 17:35 Uhr
 1.670
 

Konsulat und Richter mussten beim Bezahlen eines USA-Knöllchens helfen

Ein Geschäftsmann aus Hilden bei Düsseldorf war in den USA mit einem Mietwagen zu schnell gewesen und geblitzt worden. Zurück in Deutschland war der Bußgeldbescheid von 235 Dollar schon im Briefkasten.

Der Geschäftsmann wollte auch sofort die Strafe bezahlen. Dies wurde ihm aber fast unmöglich gemacht. Folgende Aktionen waren nicht möglich: Banküberweisung, persönliche Schecks, Zahlung an Firmen oder Behörden (wegen Geldwäschegesetz verboten) oder Kuvert mit Bargeld.

Ein Scheck kam vom Gericht wieder zurück, weil nur Dollar akzeptiert werden. Auch das US-Konsulat in Berlin konnte nicht helfen. Das deutsche Konsulat in den USA konnte dann helfen. Ein Richter aus Queensbury nahm das Geld des Deutschen an und zahlte es dann in die Gerichtskasse ein.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Richter, Konsulat
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.03.2010 17:51 Uhr von azru-ino
 
+2 | -9
 
ANZEIGEN
ich: hätts nett bezahlt und erst recht nicht wenn es einem soviel zeit in Anspruch nimmt. Naja, dieser Geschäftsmann wird wohl seine Gründe haben.
Kommentar ansehen
13.03.2010 18:10 Uhr von Anubis2000
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Besser ists, gleich zu zahlen sonst geht man bei der nächsten USA-Reise gleich in
den Knast und nicht über Los.
Kommentar ansehen
13.03.2010 20:08 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Mein lieber "Herr Gesangsverein" das gibt´s doch nicht ...!!..
Kommentar ansehen
13.03.2010 20:19 Uhr von Marky
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hmm mir fällt gerade ein, das ich in den niederlanden noch ne knolle offen hab ^^
Kommentar ansehen
13.03.2010 21:47 Uhr von HorstVogel
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@azru-ino: Etwas weiter in die Zukunft denken als nur für 2 Sekunden kann nicht schaden.
Kommentar ansehen
14.03.2010 04:47 Uhr von Vodka40
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Ausreden Ach nee, Meinung sagen ist ja verboten.
Sorry.


[ nachträglich editiert von Vodka40 ]
Kommentar ansehen
14.03.2010 10:22 Uhr von kobold2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Scheck: man kann auch einen deutschen Scheck in dollar ausstellen... bein meiner Bank geht das jedenfalls.
Kommentar ansehen
16.03.2010 01:59 Uhr von Marky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@il_Jacito: Die haben sich nie gemeldet. Das war mitte der 90ger ^^

Muss nur immer aufpassen, das die mich da nie mal anhalten^^
Kommentar ansehen
11.08.2010 10:58 Uhr von bigpapa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: Akzeptieren die kein Paypal :))

Gruß

BIGPAPA

p.s.: Sorry for Werbung :))

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?