13.03.10 13:38 Uhr
 233
 

Australien: Verdacht auf Mord von 92-Jähriger an ihrem Ehemann (98)

In Sydney hat sich in der Wohnung eines Seniorenpaares ein blutiges und tödlich geendetes Ereignis abgespielt. Nachbarn hatten die Polizei geholt, da Schlimmes befürchtet wurde.

Beim Eintreffen der Beamten fanden sie den 98-jährigen Ehemann mit einer klaffenden Kopfwunde am Boden des Wohnzimmers liegend vor. Er war nicht mehr am Leben.

Die Ermittler nahmen die 92-jährige Ehefrau des Getöteten mit auf die Polizeiwache. Die Seniorin wurde zunächst der Form halber des Mordes angeklagt. Über das Tatmotiv gibt es noch keine Hinweise.


WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mord, Verdacht, Sydney
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?