12.03.10 21:10 Uhr
 4.672
 

Türkei: High-Tech-Rüstungsindustrie wächst

Die Rüstungsindustrie in der Türkei wächst. In Istanbul/Kurtköy wird ein neuer "Teknopark" für Verteidigung, Raumfahrt, Luftfahrt-und Nanotech-Industrie gebaut.

Laut dem türkischen Verteidigungsminister Vecdi Gönül soll der neue "Teknopark" einer der besten Grundlagen für Forschung und Entwicklung werden. Für das Vorhaben sind etwa zehn Milliarden Dollar eingeplant.

Derzeit gibt es in der Türkei 37 Bereiche mit 1.200 aktiven Unternehmen, die technologische Entwicklung betreiben. "Teknopark" Istanbul soll in Europa der Zentrum für Forschung und Entwicklung werden. 80 Unternehmen haben sich bereits für die Teilnahme angemeldet.


WebReporter: techn9ne
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Industrie, Raumfahrt, Luftfahrt, High Tech
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

16 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2010 21:44 Uhr von Extron
 
+11 | -7
 
ANZEIGEN
Lasst uns Beten ähm ja...... nein.

ichmussweg.


Erstes Posting nach dem Newsschreiber älebätsch.

[ nachträglich editiert von Extron ]
Kommentar ansehen
12.03.2010 21:59 Uhr von expert77
 
+31 | -7
 
ANZEIGEN
@ techn9ne: dein gewünschter Bashing Kommentar: Die 1200 Unternehmen generieren einen Exportwert von $600 million Dollar (siehe Quelle).
Forschungsaufwendungen in Deutschland insgesamt rund 61,5 Milliarden Euro. (siehe Wikipedia)

Also das Einhundertfache an Aufwendungen, damit hat die Türkei warscheinlich die Forschungsleistung von Bremen.

Tolle Leistung!!!!
Kommentar ansehen
12.03.2010 22:07 Uhr von Baerenpils
 
+14 | -15
 
ANZEIGEN
Und was entwickeln die ? Kampfkamele ?
http://i44.tinypic.com/...

oder

Gammeldöner 2.0 ?
http://i39.tinypic.com/...

^^
Kommentar ansehen
12.03.2010 22:25 Uhr von Acun87
 
+8 | -21
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.03.2010 22:28 Uhr von Rupur
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
expert77: Exportwert der Technik dieser 1200 Unternehmen: 600 Million $
Forschungsaufwendung Deutschland: 61,5 Milliarden Euro

Weißt du das du da 2 komplett verschiedene Sachen vergleichst?

Richtig wäre gewesen:

Exportwert der Technik dieser 1200 Unternehmen: 600 Million $

Forschungsaufwendung Deutschland: 61,5 Milliarden Euro, davon 70% von der Industrie selbst finanziert und nicht vom Steuerzahler. Das ergibt 6,15 Milliarden Euro die von Deutschland selbst für Forschung ausgegeben werden.

Forschungsaufwendung Türkei: 10 Milliarden $, allein für dieses Projekt mit dem Teknopark und alles vom Staat selbst finanziert! Wie viel der Gesamtaufwand ist konnte ich leider nicht finden.

Quellen: http://tinyurl.com/...

[ nachträglich editiert von Rupur ]
Kommentar ansehen
12.03.2010 22:33 Uhr von Rupur
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
Edit: Im vorherigen Kommentar, ich korrigiere:

"Das ergibt 6,15 Milliarden Euro die von Deutschland selbst für Forschung ausgegeben werden."

Es ergibt 18,45 Milliarden Euro die von Deutschland selbst für Forschung ausgeben werden.

Habe versehentlich mit 10% gerechnet und nicht mit 30%.
Kommentar ansehen
12.03.2010 23:08 Uhr von HorstVogel
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
K2 Black Panther: Der türkische Fahrzeugbauer Otokar wird demnach den K2 Black Panther in Lizenz produzieren [1].


Nein!!!!!!!! Ich schreibe nicht das der gut ist weil es so einen tollen Namen hat, sondern Südkorea hat eine ernste Bedrohung vor der Haustüre und auch die Info vom Schützenpanzer liest sich, neben der Info vom Hauptkampfpanzer richtig gut!
Kommentar ansehen
12.03.2010 23:10 Uhr von selphiron
 
+3 | -9
 
ANZEIGEN
Meeeeensch: techn9ne die sollen das nicht wissen.Wenn dann in 5-10 Jahren alles so offentsichlich wird, dass selbst sie ihre Augen davor nicht schliessen können wirds ein noch viel größerer Schock :o)
Kommentar ansehen
12.03.2010 23:11 Uhr von Acun87
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
hahahahah direkt 5 minusse :D: die leute hier sind aber auch gegen alles was nur annähernd türkisch ist :D hahahahaha

solly... das meine eltern mich auf die welt gesetzt haben und ich nicht alles über die türkei schlecht bewerte... nochmal vielmals ENSCHÜHÜLDIGÜNG
Kommentar ansehen
13.03.2010 04:23 Uhr von SoRgen
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Moment ist die Türkei nicht das Land das von der Eu Milliarden Entwicklungshilfe und so n Zeug bekommt?^^ Ach und das machen die dann mit dem Geld?^^ und dann prahlen sie rum wieviel sie investieren können ? wär also so wie wenn ein Kind vor seinen Eltern mit seinem Taschengeld angibt?



oder versteh ich das nun falsch ?

[ nachträglich editiert von SoRgen ]
Kommentar ansehen
13.03.2010 07:01 Uhr von 08_15
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
mir geht das Türkenbashing gehörig auf den Zwirn: für die die es noch nicht gelesen haben: Ich habe da Urlaub gemacht und bin eher zurück. Lieber 1 Tag am Flughafen, als noch einen Tag länger in Belek.

Was ich aber mit meiner Frau auf dem gemieteten Roller gesehen und erlebt habe ist nicht Belek. Es ist ein sehr schönes Land und die Leute waren dort sehr neugierig und freundlich.

Wenn ich hier einige Türken sehe .... weia. tech! Was soll ich denen sagen? Die sind eine Schande für .... ach, mir fehlen echt die Worte.

Ich freue mich aber sehr das es in der Türlei einen Ruck gibt und die Wirtschaft aufgebaut wird. In der EU wird grad gejammert und nur Deutschland trotzt und kommt weiter.

Ich bin gegen einen Beitritt der Türkei in die EU und im Moment hoffe ich sogar das sie es selber nicht wollen. Bah, sogar ich muss zugeben das sie im Moment besser nicht beitreten sollten, denn es geht ihnen so erheblich besser.

600 Mio ist zwar nur eine Lachplatte hier, aber ein Anfang mit Zukunft.
Kommentar ansehen
13.03.2010 08:24 Uhr von -canibal-
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Milliarden "Dollar"....ähm...
Was das wohl wieder zubedeuten hat, warum die USA ihre "Alles-umbring-und-kurz-und-kleinhau-Industrie" in die Türkei verlegt...?

...eine Welt voller Angst, Gier und Vergeltung...
Kommentar ansehen
13.03.2010 08:57 Uhr von snfreund
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
wen: interessiert schon, was die türken da so alles forschen, *gähn*...... sollen die doch..
Kommentar ansehen
13.03.2010 09:08 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wenn: die Türkei so weitermacht,können wir uns noch warm anziehen.
Kommentar ansehen
13.03.2010 19:42 Uhr von expert77
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Rupur: Du hast natürlich völlig Recht, es ging mit hauptsächlich darum Techno zu ärgern.

Sei mal ehrlich, es ist schön, wenn in der Tükei ein Technologiepark eröffnet wird, aber eine News ist dies nicht wert.

Hätte techno nicht noch so einen bekloppten Kommentar darunter geschrieben, hätte ich mit nicht mal die Mühe gemacht, das rauszusuchen.

Ganz ehrlich, die Türkei ist ein schönes Land, mit netten Menschen, zumindest im Westen.

Die Türkei bekommt nur einen schlechten Ruf aufgrund einiger die sich in anderen Ländern nicht benehmen können oder Leuten wie Techno, die ständig News einliefern, wie tol die Tükei doch ist und alle Fakten die ihnen nicht passen (z.B. das nur 23 der 37 Zentren überhaupt arbeiten) komplett weglassen.

Diejenigen, die sich mit der Türkei beschäftigt haben, finden zumindest die Reformen von Attatürk toll, nur die aktuellen Entwicklungen besorgen die Leute.
Kommentar ansehen
13.03.2010 21:49 Uhr von Klassenfeind
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ expert77 Bekommst Du überhaupt mit was Du da schreibst ..?? Du verplämperst deine Zeit nur dafür,um irgendjemanden zu ärgern..hmm...ok. wenn´s denn wirklich spaß macht...!!

Refresh |<-- <-   1-16/16   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?