12.03.10 19:45 Uhr
 700
 

Robert Pattinsons neuer Film bekommt vernichtende Kritiken

Robert Pattinsons neuer Film "Remember Me" ist in den USA gestartet und hat bereits die ersten bösen Kritiken bekommen.

So heißt es, Robert Pattinsons Filmfigur sei wie von liebeskranken Teenagern erfunden und die Story des Filmes sei billig. Das Publikum fand viele Szenen unfreiwillig komisch.

Außerdem wirken wichtige Ereignisse wie der 11. September wie in den Film hinein konstruiert.


WebReporter: barflyy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Robert Pattinson, Remember Me
Quelle: www.fem.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert Pattinson gesteht, bei Interviews meist betrunken gewesen zu sein
Fußball: Karriere von Jamie Vardy soll verfilmt werden
Aus und vorbei: Verlobung von Robert Pattinson und FKA Twigs aufgelöst

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2010 19:49 Uhr von kkraus
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
haha: Ich lach mich tot. Allein schon, wenn ich lese, was die pubertierenden Pickelfratzen für Heul-Kommentare unter den Artikel geschrieben haben... Mannmannmann
Kommentar ansehen
12.03.2010 21:10 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich: mal kein Clerasil-Junkie, der sich den Film angeschaut hat.
Genau so ein Müll wie dieser peinliche Vampir-Schrott
Kommentar ansehen
25.03.2010 10:27 Uhr von iRead
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erwartungen? Als ich Twilight aufgezwungen bekam dachte ich mir das sei ein Pilotfilm zu ner schlechten Serie.... Dabei wars ein Kinofilm!
Hier wird eine ganz bestimmte Zielgruppe angesprochen.
Also was erwartet man sich von einem Film der junge träumende Mädchen anspricht? Hier kann man sich jede Diskussion über die Qualität des Films sparen.
Ist so sinnvoll wie über gute Story in Stirb langsam zu diskutieren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Robert Pattinson gesteht, bei Interviews meist betrunken gewesen zu sein
Fußball: Karriere von Jamie Vardy soll verfilmt werden
Aus und vorbei: Verlobung von Robert Pattinson und FKA Twigs aufgelöst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?