12.03.10 14:27 Uhr
 8.141
 

Kommentar zu Amokläufen: Koran und Bibel sind schlimmer als "Killerspiele"

In einem Kommentar zum Jahrestag des Amoklaufs von Winnenden erklärt Kolumnist Gideon Böss, warum man konsequenterweise zuerst die Bibel und den Koran verbieten müsste, bevor man ein Verbot sogenannter Killerspiele erlässt.

Obwohl europäische und amerikanische Jugendliche millionenfach Videospiele spielen, sind dies moderne Länder mit friedlichen Gesellschaften. Im Terrorregime der Taliban ist der Besitz von Videospielen dagegen verboten. Niemand tötet im Namen von Counterstrike, aber noch heute im Namen der Religion.

Viele Studien zeigen, dass es keinen Zusammenhang zwischen Gewaltneigungen und "Killerspielen" gibt. Spiele sind Fiktion und keine Realität. Wenn Kinder im Freien mit Ästen Krieg spielen, wachse bei ihnen schließlich auch nicht der Wunsch, einem anderem Menschen wirklich den Kopf abzuschlagen.


WebReporter: Arschgeweih0815
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kommentar, Bibel, Koran, Killerspiel
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

48 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2010 14:34 Uhr von Ned_Flanders
 
+24 | -96
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.03.2010 14:42 Uhr von kirgie
 
+28 | -23
 
ANZEIGEN
solche Spiele gibts, aber die kennt niemand, weil alle nur auf "Killerspiele" fixiert sind
Kommentar ansehen
12.03.2010 14:58 Uhr von azru-ino
 
+10 | -75
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
12.03.2010 14:58 Uhr von Slevin-Kelevra
 
+61 | -15
 
ANZEIGEN
Soviele Millionen sind seit Menschengedenken für die Religion gestorben, wurden ermordet etc..
Sollten Killerspiele daran schuld sein, müssten sie doch auch gleich SAW und Co im Filmbereich verbieten...So ein Schwachsinn...
Schafft erstmal die Bibel und den Koran ab, ich sag Euch meine vollste Unterstützung zu!
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:00 Uhr von Klassenfeind
 
+22 | -15
 
ANZEIGEN
Coole Argumente . Diesen gibt es nicht´s hinzuzufügen und schließe mich diesen an !
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:03 Uhr von Teddy1234
 
+24 | -4
 
ANZEIGEN
...GOTT SEI DANK,

sagt es mal jemand. Killerspiele hier, Killerspiele dort. Killerspiele haben alleine keine dermaßen große Einwirkung auf eine Person, dass Sie deshalb einfach mit Waffen auf andere Menschen los geht. Vorallem gab es gerade mal max. 6 (soweit ich weiß) Amokläufer an Schulen. Den Schnitt sollte man betrachten, bei ungefähr 2millionen, die Killerspiele spielen. Totaler schwachsinn. Es wird einfach ein Sündenbock gesucht.

Nichts gegen Gläubiger, aber streng Gläubige haben einfach einen totales Rad ab !!! Die würden doch alles für Ihre Religion machen.
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:05 Uhr von Pils28
 
+27 | -9
 
ANZEIGEN
Dem ist echt nichts hinzuzufügen! Großer Mann! Auch wenn er jetzt fast schon über Personenschutz nachdenken muss! ;-)
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:08 Uhr von kingoftf
 
+46 | -7
 
ANZEIGEN
Religionen: sind gar nicht so verschieden:
- Radikale Christen haben spezielle Gürtel für Buße
- Radikale Moslems haben spezielle Gürtel für Busse
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:08 Uhr von sternsauer2009
 
+13 | -3
 
ANZEIGEN
wtf: bei dennen sind sogar videospiele verboten?!
gott sei dank lebe ich in europa!
und nun her mit den minusen der islam ist ja soooooo perfekt..........

was die killerspiele angeht.........also wirklich ich kann da nur den kopfschütteln wie beschränkt muss mann eigentlich sein um die wahren gründe solcher taten wie zb mobbing, diskriminierung usw zu übersehen aber dafür killerspiele zu verurteilen?!
wow nach dieser logik müsste ja jetzt so gut wie jeder 3-4 männlicher jugendlicher in De ein potenzieler amokläufer sein........
und sowas nennt sich POLITIKER?!
ich glaub ich lebe im falschen jahrhundert.........

[ nachträglich editiert von sternsauer2009 ]
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:12 Uhr von Sandra26
 
+28 | -5
 
ANZEIGEN
azru-ino: "die taliban tötrn nicht wegen der Religion..."

Nö, schon klar. Deshalb haben sie sich ja auch Jahrzehnte als "Religionswächter" aufgeführt und massig Menschen hingerichtet, wenn sie sich nicht an ihre extrem islamistischen Regeln gehalten haben.

Aber hat ja alles nix mit der Religion zu zun *lol*.

"Afghaner" *megalol*
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:24 Uhr von D4L
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Stark ^^
ist mir noch garnicht aufgefallen ^^
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:34 Uhr von Pumba86
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Endlich sprichts mal jemand aus. Die überschirft spricht mir aus der Seele wobei ich denke, dass Amokläufe idr nix mit Religionen oder Balelrspielen zu tun haben...... Fast jeder Krieg etsteht durch Religionen, bzw ohne Religionen, wäre es nicth dazu gekommen....Schlaue Leute glauben nicht an einen "Gott", denn die Wissenschaft kann bzw hat mittlerweile für so ziemlich alles eine Logische und richtige erklärung.

Zu den Ballerspielen, Diese sollte man wie gahabt ab 16-18j. freigeben und fertig. Diese ganzen Amokläufer hatten einfach psychische Probleme, es lag NICHT an den Ballerspielen.
Es wäre einfach seeehr unwarscheinlich, dass ein Junge der Amok läuft, der noch nie CS oder ähnliches gespielt hat, denn gespielt hat das heut zu Tage eigentlich fast jeder 16jährige schonmal. Ich bin absolut kein Fan von solchen spielen, aber auch nur aus dem Grund weil ich es einfach langweilig finde, da spiele ich lieber Sport oder Rennspiele. Ist aber halt einfach mal wieder Geschmackssache!
Man sollte mal ne Bundesweite anonyme Umfrage an allen Schulen unternehmen, wer alles schonmal CS gezockt hat, vielecht werden dann einigen Leuten mal die Augen geöffnet.

[ nachträglich editiert von Pumba86 ]
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:35 Uhr von iamrefused
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
es sind nicht die religionen: es sind die menschen dahinter. mittlerweile geben sie es alle sogar zu das sie min. 120 mal am tag lügen.

also wem soll man die lügen glauben?

hört auf mit eurem kriegstanz!!!
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:43 Uhr von MrKlein
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Religionskriege sind Konflikte zwischen erwachsenen Menschen, bei denen es darum geht, wer den cooleren, imaginaeren Freund hat^^

news is top!
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:45 Uhr von ThomasHambrecht
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Ich hingegen muss mich fragen warum man seine Freizeit überhaupt mit Videospielen (egal welche) verdattelt ...
Aber mit der Bibel in der Hand wurden ganze Kriege geführt, und mit dem Koran ebenso. Wobei ich den Eindruck habe, dass die Bibel und der Koran immer nur eine willkommene Ausrede für die Eroberer oder Terroristen sind.
Ebenso wie die Killerspiele eine willkommene Ausrede für das Fehlverhalten der Kinder ist - in einer ansonsten (dank Politiker) verkorksten Umgebung.
Analog zum Waffenverbot (Winnenden, Amoklauf), müsste man jetzt die Leute vor dem Kirchenbesuch abhalten (Sexualtäter). Wobei es mehr Geistliche mit Straftaten gibt, als Waffennarren mit Waffenmissbrauch.
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:46 Uhr von GERJonny92
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Mal schauen: Ob das mit dem Kuran und der Bibel nicht falsch aufgefasst wird.
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:53 Uhr von CaptainDavianThule
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht: sollte man endlich mal anfangen "Im Namen von Counterstrike" ausreichend Terorristen umzubringen.......
Man kann aus Killerspielen viel lernen in erster Linie wie man richtig und effektiev gegen Terroristen vorgeht.....
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:56 Uhr von 23Risiko
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@kingoftf: An deinem Kommentar ist echt was dran, obwohl die christen nun auch ganz viel dreck am stecken haben, was nur weiter in der Vergangenheit ruht. Ich erwähne nur mal eben die Hexenverbrennung. Heute brabbeln die von Frieden und Liebe, aber damals wo sie noch Macht hatten, haben sie diese auch skrupelos eingesetzt, mit Foltern, Ermorden, Einsperren. Schrecklich diese Zeit gewesen. Deswegen meide ich diese Sekten auch total. Außerdem warum gibts eigentl. immernoch einen Papst? Jeder weis doch das der auch nur mit Wasser kocht und nicht mehr oder weniger zu Gott nahesteht wie wir alle auch. Alberner Zirkus von geistlich Verwirrten, um das mal vorsichtig auszudrücken.
Kommentar ansehen
12.03.2010 16:15 Uhr von Intelligenz
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
wow: schon lange habe ich auf solch eine news gewartet!

hat irgendein amokläufer jemals gesagt das er im namen von CS tötet?? aber im namen von gott hört man doch öfter... oder allah, mir gleich wie die heißen...

shooter sind die geilsten spiele, machen spaß und bieten unterhaltung!
Kommentar ansehen
12.03.2010 16:43 Uhr von frohnatur
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
tut mir leid: aber die wissenschaft hat nicht viel beweiße, mann kan weder beweißen das es einen Gott gibt noch kann man es beweißen, dass es einen gibt. Aber wenn man von so manche Leuten was erzählt bekommt kann ich nur drann glauben, dass es ihn gibt. Natürlich sind Kriege damals durch Religion enstanden, wir leben aber in der Gegenwart und nicht in der Vergangenheit. Viele sagen doch auch, dass was Hitler damals gemacht hat soll man vergessen und dann kommt ihr mit aber die Christen haben damals. Kommt mal klar und informiert euch mal, das universum und all das hir kann ohne einen Gott nicht existieren und wer an den Sozialdarwinismus glaubt soll sich erstmal darüber informieren und auch mal die kritischen Punkte in betracht ziehn!

so und nun gibt mir Minuse!
Kommentar ansehen
12.03.2010 16:55 Uhr von eumelchen-zwo
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Killerspiele sind doof: und wenn schon einer schreibt, dass sie geil sind und Unterhaltung bieten, dann ist derjenige sicherlich etwas einfach gestrickt.
Stumpfsinniges rumballern zeugt von nicht vorhandener positiver Lebenseinstellung denn wenn man schon nicht das intellektuelle Format besitzt um Konflikte auf friedliche Art und Weise zu lösen, dann bleibt immer noch das abknallen des Gegners?

Jalapeno hat absolut recht!
Kommentar ansehen
12.03.2010 16:59 Uhr von V-max306
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wtf ich bin Moslem lese den Koran, zocke Killerspiele und höre Metal.....

Bin ich nicht der perfekte Amokläufer??

Welch ein Blödsinn :)
Kommentar ansehen
12.03.2010 16:59 Uhr von faxe5
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Danke Frohnatur ! machst Deinem Namen Ehre.

BTW: Ich als Studierter glaube an GOTT, aber den liebenden Gott, natürlich nicht an den zu Mord und Totschlag explizit aufrufenden Allah aus dem abgekupferten Märchenbuch. Habe ihn, seine Liebe und Hilfe direkt erfahren.

Um es weiter vorwegzunehmen: Auch im AT hat es Totschlag gegeben, aber es wurde nicht in der Bibel angeordnet.
Kommentar ansehen
12.03.2010 17:13 Uhr von Razriel
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
warum sucht ein jeder nach nem Grund? Es GIBT kein Medium das einen dazu bringt Leute abzuknallen. Das machen die Leute schon selber. Wer von euch hat in der Schulzeit niemanden verspottet oder gehänselt? Wer von euch hat IMMER genug Zeit für seine Kinder...bei nem 40-50 Stunden job? Wer von euch ist der perfekte Mensch der allen anderen immer den Respekt und die Aufmerksamkeit entgegenbringt die sie nötig hätten? Hört mir doch mit dem Scheiß von wegen Killerspiele oder Religionen auf. Im Koran steht auch nix von wegen nimmt dir ne Knarre, geh zur Schule und puste alles weg. Genausowenig in der Bibel. Ihr wollt Schuldige? Die Gesellschaft wie sie im Moment ist. Daran zerbrechen eben Leute und die reagieren dann einfach mit Gewalt. Ob sie jetzt Amok laufen, Leute im Bus tot prügeln oder sich an alten Frauen vergreifen...ihr seid Teil des System, also seid ihr genauso daran schuld wie die Täter, genauso wie ich. Aber nur zu...glaubt den Medienwächtern und verstaubten Relikten wenn sie von "schädlichen" Einflüssen reden und dabei selber vermutlich mit Kleinkindern schlafen. Bäh
Kommentar ansehen
12.03.2010 17:47 Uhr von Pundi
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
"Jahrestag des Amoklaufs von Winnenden": so weit ich weis hat der junge der den mord vollbracht hatte auch killerspiele, wie counterstrike gespielt.Macht kein sinn diese Bemerkung vom typen.ROFL

[ nachträglich editiert von Pundi ]

Refresh |<-- <-   1-25/48   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 13 Schüssen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?