12.03.10 13:53 Uhr
 463
 

South Carolina/USA: Leiche von Soulsänger James Brown angeblich verschwunden

Am 25. Dezember 2006 starb die Soullegende James Brown im Alter von 73 Jahren. Der auch als "Godfather of Soul" bekannte Sänger wurde jedoch bis heute nicht bestattet, da das geplante öffentliche Mausoleum noch nicht fertig is. Die Leiche wurde vorübergehend auf einem Grundstück "gelagert".

Nun behauptet seine Tochter LaRhonda Pettit (48), dass die Leiche ihres Vaters plötzlich nicht mehr auffindbar ist. Sie geht davon aus, dass man die Leiche entwendet habe, um so eine Obduktion zu verhindern. Pettit ist nämlich überzeugt, dass James Brown wegen seinem Vermögen ermordet wurde.

Brown lebte vor seinem Tod auf einem 62 Hektar großen Anwesen in South Carolina. Es geht das Gerücht um, dass er dort größere Mengen Bargeld vergraben habe. Es wird behauptet, dass er vor seinem Tod sogar noch geschlagen wurde, um zu erfahren, wo das Geld versteckt ist.


WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Leiche, Vermögen, South Carolina, James Brown, Mausoleum
Quelle: www.mirror.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Zugunglück im US-Bundesstaat South Carolina - Mindestens zwei Tote
Wegen Zika-Virus: South Carolina hat aus Versehen Millionen von Bienen getötet
South Carolina: Polizei löst Hosennotfall eines Kindes

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2010 13:57 Uhr von Mui_Gufer
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
das waren sicherlich ein paar nikrofile, die die "sexmachine" geklaut haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Zugunglück im US-Bundesstaat South Carolina - Mindestens zwei Tote
Wegen Zika-Virus: South Carolina hat aus Versehen Millionen von Bienen getötet
South Carolina: Polizei löst Hosennotfall eines Kindes


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?