12.03.10 13:38 Uhr
 161
 

Barracuda Networks veröffentlicht Statistik zur Twitter-Nutzung

Die Online-Analysten von Barracuda Networks haben 19 Millionen Twitter-Accounts, etwas weniger als die Hälfte der insgesamt 50 Millionen Nutzer, untersucht.

Dabei kam heraus, dass ein Drittel der User noch nie getwittert haben, sondern den Dienst nur passiv nutzen. Aktiv nutzen insgesamt 21 Prozent der Twitter-User den Dienst. Um als aktiver User zu gelten, muss man mindestens zehn Tweets geschrieben und zehn Follower gewonnen haben.

Obwohl Twitter sehr erfolgreich ist, weltweit schauen bereits 5 Prozent aller Internet-User bei dem Social Media-Dienst vorbei, steigt die Zahl der Besucher erst seit 2008 stärker an. Dies ist größtenteils prominenten Usern zu verdanken, die sich einen Twitter-Account eingerichtet haben.


WebReporter: woodfox
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Twitter, User, Statistik, Nutzung
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verdächtige Konten: Twitter sperrt Tausende Accounts
Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2010 13:38 Uhr von woodfox
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ob Twitter nun gut oder nicht gut ist, lässt sich ohnehin nur für einen selber beantworten. Auch die Beliebtheit schwankt und durch neue Dienste wie microblogs nimmt der Nutzen von twitter noch mehr ab. Die Community nutzt den Dienst sicher noch etwas weiter, bis das nächste kleine Ding um die Ecke kommt und noch ein bisschen cooler ist.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?