12.03.10 13:33 Uhr
 196
 

Wirtschaftskrise schadete den Managergehältern nicht

Das Krisenjahr 2009 sorgte bei den Vorstandschefs der deutschen Unternehmen nicht für einen Einbruch der Gehälter. Diese haben auch im letzten Jahr gut verdient und ihre Bezüge sanken nur geringfügig ab.

Siemens-Chef Peter Löscher und Jürgen Großmann von RWE verdienten mit etwas über sieben Millionen Euro am meisten. Knapp dahinter folgt Martin Winterkorn von VW mit 6,6 Millionen Euro. Die Vorstände erhalten zusätzlich Pensionsaufwendungen bis zu zwei Millionen Euro.

Die Vergütungssysteme aller großen Unternehmen werden zurzeit überarbeitet. Diese werden durch das Gesetz zur Angemessenheit der Vorstandsvergütungen dazu gezwungen. Bisher hat aber nur VW ein neues Modell.


WebReporter: rudi68
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Manager, Gehalt, Wirtschaftskrise, Bezug, Peter Löscher, Jürgen Großmann
Quelle: www.rp-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2010 13:57 Uhr von opheltes
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
mhm: Woanders einsparen, andere schädigen und mehr Profit machen.

Das ist doch nichts neues.

Dafür sinkt die Moral der Bürger. Ein wirklich toller Preis.

oph.
Kommentar ansehen
12.03.2010 14:30 Uhr von Klassenfeind
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Diejenigen: die für die Kriese mitverantwortlich sind,lassen schon wieder die "Korken knallen"..
Kommentar ansehen
12.03.2010 14:39 Uhr von artefaktum
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Damit führt sich jedes predigen dieser Herrschaften, wir müssten den Gürtel jetzt enger schnallen, selbst ad absurdum.
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:03 Uhr von usambara
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
deshalb soll Hartz4 gekürzt werden- damit die Leistungsträger ihre Taschen noch weiter mit Hilfe von Billiglöhnern füllen können.
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:13 Uhr von ZTUC
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
und? Gemessen am Umsatz sind die Managergehälter doch Peanuts. Wenn die jetzt weniger oder mehr verdienen würde, bringt mir das doch nicht.
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:19 Uhr von artefaktum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ ZTUC: "Wenn die jetzt weniger oder mehr verdienen würde, bringt mir das doch nicht."

Es soll allerdings auch Leute geben, die nicht nur an den eigenen Vorteil denken.
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:22 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ZTUC: wie viel Manager hat denn Siemens? 50, 100, 1000... bei
400.000 Mitarbeitern.
und den Rest des Kuchens erhalten die Aktionäre.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?