12.03.10 12:33 Uhr
 615
 

GB: Porno-Regisseurin kandidiert für Amt im Parlament

Anna Arrowsmith plant nun in die Politik einzusteigen. Die jetzige Porno-Regisseurin kandidiert für die Unterhauswahlen in Großbritannien. Sie tritt an für die Liberaldemokraten.

Arrowsmith hat zudem auch einen Master-Abschluss in Philosophie. Seit 1998 ist sie in der Pornobranche vertreten, sogar ein Erotikbuch brachte sie heraus.

Das neue Parlament wird voraussichtlich am 6. Mai gewählt. Die Liberaldemokraten sind derzeit die drittstärkste Partei.


WebReporter: Edge_1985
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Großbritannien, Porno, Parlament, Regisseur, Amt
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2010 12:36 Uhr von Mui_Gufer
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ich würde die zwei hübschen wählen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: 680 Schwulenehen Ende 2017
Flüchtiger Mörder in Bayern gefasst
Indien: Auto rast in Schülergruppe - Mindestens neun Tote


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?