12.03.10 10:44 Uhr
 236
 

Wirtschaftskrise: Begleichung der Schulden dauert Jahrzehnte

Die europäische Zentralbank EZB hat in einem kürzlich veröffentlichtem Bericht dargelegt, dass die während der Wirtschaftskrise in den einzelnen EU-Mitgliedsstaaten angehäuften Schulden von gigantischem Ausmaß sind.

Laut Berechnungen der EZB wird es mindestens 20 Jahre dauern, bis die EU-Länder wieder die Kriterien zum Stabilitätspakt einhalten werden können. Mit ziemlicher Sicherheit wird es aber länger dauern.

Entsprechende Fallstudien der EZB legen dar, dass eine mittelfristige Entschuldung der EU-Mitgliedsländer rein theoretischer Natur sei. Bei gleichbleibenden Bedingungen steige die EU-Verschuldung bis zum Jahr 2026 auf 150 Prozent der jährlichen EU-Wirtschaftsleistung.


WebReporter: :raven:
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Schulden, EZB, Wirtschaftskrise, Jahrzehnt
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2010 10:44 Uhr von :raven:
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Bei all diesen Fakten und Gedankenspielereien ist es interessant, dass die EZB völlig unerschrocken davon ausgeht, dass es in 20 Jahren immer noch den Euro geben wird, obwohl in der Presse bereits Ausstiegsszenarien diskutiert werden.
Kommentar ansehen
12.03.2010 10:48 Uhr von Deno001
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
ich bin ja der Meinung: das wenn man uns (das Volk) damals gefragt hätte was den Euro betrifft, würden wir jetzt NICHT in dieser Lage stecken und uns ginge es um einiges besser
Kommentar ansehen
12.03.2010 11:27 Uhr von nchcom
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Ming-Ming: und wie sollte ein Reset Deiner Meinung nach aussehen?
Kommentar ansehen
12.03.2010 12:04 Uhr von Klassenfeind
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder ! Weil kein einziger dieser Länder bis heute die Verursacher der Kriese zur Kasse gebeten hat,aber deren Opfer.
Kommentar ansehen
12.03.2010 12:17 Uhr von Allmightyrandom
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wer bitteschön hat jemals damit gerechnet dass irgend ein Land in der EU sein Schulden ernsthaft jemals zurückzahlen würde?!
Kommentar ansehen
14.03.2010 13:54 Uhr von bluecoat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Laut Berechnungen der EZB wird es mindestens 20 Jahre dauern???

wir haben keine 20 jahre , bis zur nächsten großen krise !
nicht so wie die politiker,beamte,bankster und manager
sich heute verhalten!

wir haben nix gelernt drauß, wie immer zahlen die opfer
und die täter verhöhne sie auch noch

[ nachträglich editiert von bluecoat ]
Kommentar ansehen
19.03.2010 08:41 Uhr von BuvHunter
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fehler im System: Das exponentielle Zinssystem läuft zwangsläufig darauf hinaus, dass Schulden niemals in voller Höhe zurückgezahlt werden können.
Ich weiß nicht, warum das in Wirtschaft und Politik immer noch totgeschwiegen wird, und die Bevölkerung den Schwachsinn glaubt?

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?