12.03.10 07:31 Uhr
 3.135
 

DSDS: Ines Redjeb nennt den Vater ihrer Tochter unreif

Ines Redjeb hat eine zweijährige Tochter und ist alleinerziehend. Sie lebt von Hartz IV und verdient sich durch eine Nebenbeschäftigung ein bisschen Geld dazu.

Ihr Ex-Freund kümmere sich gar nicht um die gemeinsame Tochter. Er habe sie nach der Geburt im Stich gelassen, sei unreif und ein schlechter Vater, meinte die 22-Jährige.

Des Weiteren käme er nicht den Unterhaltszahlungen nach, so dass die DSDS-Kandidatin einen Vorschuss auf die Unterhaltszahlungen erhält. Ihr Ex-Freund, der ebenfalls Musiker ist, war auf Nachfrage nicht bereit, Stellung zu beziehen.


WebReporter: Magier47058
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kind, Vater, Tochter, Sänger, DSDS, Ines Redjeb
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.03.2010 07:42 Uhr von Klassenfeind
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso,um: alles in der Welt,ist die dann mit ihm in´s Bett gegangen ?..und wieso hat sie weder auf Pille noch auf Kondom geachtet.
Kommentar ansehen
12.03.2010 08:46 Uhr von wordbux
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Sie lebt von Hartz IV: >> ... und verdient sich durch eine Nebenbeschäftigung ein bisschen Geld dazu.<<

100 Euro anrechnungsfrei und vom Rest behält sie 20 %, vorausgesetzt sie hat die Nebenbeschäftigung auch beim "Amt" angemeldet.
Wenn nicht ist es Schwarzarbeit.
Könnte das mal jemand kontrollieren.

Im Übrigen nerven diese DSDS Tränendrücker News langsam.
Passiert nicht wichtigeres in der Welt, oder zumindest in Deutschland ?
Kommentar ansehen
12.03.2010 08:58 Uhr von DerEine1
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
aber sie: ist reif...mit 20 kind bekommen, null zukunft...naja ok jetzt vielleicht schon aber trotzdem lol
Kommentar ansehen
12.03.2010 09:01 Uhr von Bender-1729
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch Frau mit dem erstbesten Gorilla aus dem Fitnessstudio in die Kiste steigen und dann wundern, dass der Typ keinen Nobel-Preis gewinnt. ;)

Dabei können sie gar nichts dafür. Das hat die Evolution so vorgesehen. Frauen sind - genau wie Männer - halt auch nur triebgesteuert, nur dass Frauen das selber nicht wahr haben wollen.
Kommentar ansehen
12.03.2010 09:33 Uhr von Mr.Holmes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wow interessant: und jetzt?!
Kommentar ansehen
12.03.2010 09:34 Uhr von capgeti
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
echt tolle news sowas passiert aber nicht nur ihr... sowas passiert doch ständig in deutschland und in der welt. Und nur weil sie eine DSDS kandidatin ist, wird das zur news?... mhm
Kommentar ansehen
12.03.2010 10:19 Uhr von major2308
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
nee is klar und sie selbst strotz nur vor übermäßiger Reife. Da muss man sich schon mal nur fragen wie alt sie denn selbst war als sie schwanger wurde. Dann die nächste Frage. Was hat für eine Ausbildung. Was kann sie besonders gut? Wie will sie ihren Lebensunterhalt für sich und ihr Kind verdienen? Mit dem Singen als Superstar wird das ja sicher nix.

Unreif?!
Kommentar ansehen
12.03.2010 10:32 Uhr von WarsteinerDQ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Typisch unsere Geselschaft: Sie ist eine Frau und schon ist Ihr alles vergeben weil Sie ein Kind zur Welt gebracht hat. Ein Kind ist schön und gut aber es sollte nicht die Dummheit der Frau wegmachen.

Frau hat dafür zu sorgen das Sie nicht schwanger wird was auch bedeutet das Sie auf ein Kondom bestehen muss. Alles andere ist " Spermaklau "

aber vergessen wir nicht
Frauen haben das Recht den Männer das Sperma zu klauen, denn Mann als schlechten Vater darzustellen und Geld von ihm zu verlangen. es ist alles gerechtfertigt oder ?

Fragen wir Boris Becker ob das Fair ist
Kommentar ansehen
12.03.2010 13:53 Uhr von shadow#
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und ich nenne sie unreif und dumm: Ein dahergelaufener talentfreier Blender ohne Geld ist eben nicht die beste Wahl zum Gründen einer Familie.
Verhüten ist vor allem eine Frage der Intelligenz.
Kommentar ansehen
12.03.2010 15:40 Uhr von dido09
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jeder würde vor ihr wegrennen: und schon gleich so ein Windhund

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?