11.03.10 16:21 Uhr
 255
 

Chile: Erneut schweres Erdbeben

Erneut hat es ein Erdbeben in Chile gegeben. Das meldet ein Reporter der Nachrichtenagentur AFP in der chilenischen Stadt Valparaíso.

Zum Zeitpunkt des Bebens liefen gerade die Vorbereitungen zur Amtseinführung des neuen chilenischen Präsidenten Sebastián Pinera.

Eine US-amerikanische Erdbebenwarte hat das Beben auf eine Stärke von 7,2 ausgewertet.


WebReporter: prefabsprout
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erdbeben, Bericht, Chile, Reporter, Stärke, Messung
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Nordrhein-Westfalen: Mann nach Kneipenstreit schwer verletzt
Österreich: Mann tötet Bruder und Schwester mit Küchenbeil

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.03.2010 16:49 Uhr von prefabsprout
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
also ich hab jetzt keine Widersprüche zwischen beiden Artikeln gefunden. Ich glaube der Unterschied zwischen dem AFP-Text den du über Google gefunden hast und dem Dnews-Artikel liegt im bezahlten Inhalt der AFP.

Ich finde es aber auf jeden Fall ne Frechiet, dass die schneller als Spiegel und NTV sind! ;-)

p.s.

Ich sehe gerade, dass es beim AFP-Artikel auf Google jetzt auch Zusatzinfos gibt. Soviel zur unglaubwürdigkeit :-)
Kommentar ansehen
11.03.2010 16:56 Uhr von darQue
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh ja: und deshalb glaubt bitte alle dnews, einer seite, die nicht professioneller und glaubwürdiger sein könnte und hier auch noch niemand auf den wecker gegangen ist.

der focus hat mittlerweile auch darüber berichtet, falls wider erwarten jemand dnews als quelle nicht zusagt.

http://www.focus.de/...

[ nachträglich editiert von darQue ]
Kommentar ansehen
11.03.2010 18:44 Uhr von Susi222
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da hat wohl jemand was gegen den Präsidenten gehabt....

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?